02.06.2017, 09:09 Uhr

Kunstwanderweg mit "Kuhlen Persönlichkeiten"

Martina Riedlsperger (Kulturverein Freiraum), Künstlerin Irene Bernatzky, Kornel Grundner (Asitz) (Foto: Manfred Bernatzky)
LEOGANG. Am Sonntag, den 28. Mai fand bei strahlendem Sonnenschein die Eröffnung des Kunstwanderweges Asitz statt. Es ist das dritte Jahr, dass der Kunstwanderweg Asitz auf Initiative des Kulturvereins Freiraum und der Leoganger Bergbahnen Bilder heimischer Künstlerinnen und Künstler präsentiert.

Die „Kuhlen Persönlichkeiten“ von Irene Bernatzky säumen in der Sommersaison 2017 den Wanderweg von der Bergstation Asitz bis zur Mittelstation.
Irene Bernatzky, die aus Saalfelden stammende Künstlerin, setzt Kühe in Szene. Ihre Protagonisten stehen meist in Beziehungskonstellationen, das ist auch bei den Kuhbildern so.

Die Kühe haben menschliche, individuelle Charakterzüge, strahlen Weisheit, Stärke, Mut, Eigenwilligkeit, Sanftmut und Gelassenheit aus.
Das Wechselspiel von Realität und Abstraktion wird oft durch Papiercollagen oder Stoffe, die eingearbeitet sind, gesteigert.
Das amüsante Spiel mit der Sprache ist ein besonderes Element in ihren Kuhbildern und lässt den Betrachter schmunzeln.
Die zahlreichen Besucher, die den Weg gemeinsam mit der Künstlerin erwanderten, zeigten sich begeistert von der Farbintensität, dem Sprachwitz und dem außergewöhnlichen, besonderen Zugang zu diesen Tieren unserer Heimat.
Umrahmt wurde die Eröffnung von den Herbstbuam,
zwei großartigen Leoganger Musikanten.

Text: Kulturverein

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.