29.03.2017, 12:46 Uhr

Lend: Straßensanierung ist ein Muss

Bürgermeisterin Michaela Höfelsauer auf der Gigeracher Straße.

Die Straßensanierung in Lend beansprucht einen Großteil des Budgets.

LEND/EMBACH (vor). Viel Geld vom Budget der Gemeinde Lend/Embach wird heuer für die umfangreiche Straßensanierung in beiden Ortsteilen gebraucht. Der Beschluss dazu fiel einstimmig in der Gemeindestube. In der Gigeracher Straße kommt es schon seit einiger Zeit zu einer gröberen Hangrutschung. "Ein Landesgeologe hat sich das angeschaut und gemeint, dass die Straße zurzeit noch befahrbar sei, aber dringend etwas getan werden müsse", so Bürgermeisterin Michaela Höfelsauer. Auch in Embach im Ortsteil Oberwirt ist die Straße zu steil. Man kann hier nicht ausweichen und ältere Leute können kaum hinaufgehen. Mit dieser Erneuerung soll auch der Oberwasserkanal neu gemacht werden.

"Wenn es stark regnet, dann sprudelt das Wasser nur so vom Boden heraus und überschwemmt den gesamten Ortsteil", so Höfelsauer. Die Kosten werden sich in der ersten Bauphase auf ca. 200.000 Euro belaufen. Danach sollen auch die Straßen und Wege anderer Ortsteile saniert werden. Es gab auch seitens des Landes bereits grünes Licht, denn es sicherte ihre Unterstützung zu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.