24.05.2017, 08:18 Uhr

Lend: Verkehrsunfall mit Verletzung

(Foto: Archiv BB)

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

LEND. Am frühen Nachmittag des 23. Mai 2017 kam es in einem Baustellenbereich der B311, der Pinzgauer Straße, im Gemeindegebiet von Lend, zu einem Beinahe-Frontalzusammenstoß zweier PKW. Ein 59-jähriger PKW- Lenker kam aus unbekannter Ursache zu weit nach links und kollierte mit einem entgegenkommenden PKW einer 57-jährigen Pinzgauerin. Die 57-Jährige konnte im letzten Moment noch nach rechts lenken, wodurch sie eine Frontalkollision verhindern konnte.

Der 59-jährigen PKW-Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Schwarzach gebracht. Die 57-jährige Pinzgauerin blieb unverletzt. Ein mit beiden Fahrzeuglenkern durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 0,00 mg/l.

Die B311 war an der Unfallstelle für ca. 45 Minuten nur einspurig befahrbar. Die Feuerwehr Taxenbach war mit zwei Fahrzeugen und 8 Mann zur Durchführung von Aufräumarbeiten vor Ort.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.