27.01.2018, 17:15 Uhr

Leserbrief: Schnellverbindung nach Salzburg mit Bus und Zug..."

Die folgenden Zeilen stammen von Hans Georg Wallner aus Niedernsill

Es ist erfreulich, dass nun auch die ÖVP eine bessere Anbindung aus dem Pinzgau in den Zentralraum will. Die Forderung von Nick Kraguljac an den Landeshauptmann ist voll und ganz zu unterschreiben. Damit wäre ein Konsens zwischen den wesentlichen im Landtag vertretenen Parteien hergestellt und die neue Landesrätin könnte die Umsetzung rasch angehen. Am Landeshauptmann läge es, die Voraussetzungen für die dazu notwendigen finanziellen Mittel schaffen.

Dazu eine Bemerkung: Die rascheste Verbindung für den Ober- und Mitterpinzgau zum Flughafen ist nicht der Railjet durch das Salzachtal, sondern der Bus 260 über Lofer, welcher den Flughafen direkt ansteuert (er ist auch billiger als der Zug!). Derzeit hat dieser Bus auf der Strecke Flughafen – Zell am See 72 Haltestellen anzusteuern. Wenn hier ein Eilkurs eingerichtet würde, wäre das eine wesentliche Erleichterung für die meisten Pinzgauer, auch für solche, welche in das Landeskrankenhaus müssen.

Noch eine Randnotiz: Noch immer kommt man von Mittersill mit öffentlichen Verkehrsmitteln eine halbe Stunde schneller nach Innsbruck als in unserer zehn Kilometer näher liegende Landeshauptstadt

Hans Georg Wallner
5722 Niedernsill
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.