29.05.2017, 18:47 Uhr

Maiandacht bei der Tauernhauskapelle im Felbertal

Jedes Jahr treffen sich am Abend des 28. Mai die Felbertauern-Samer zum Gedenken an die Opfer des großen Unglücks am Felber Tauern (28, Mai 1878) bei der Tauernhauskapelle. Diese alte hölzerne Kapelle beim Tauernhaus Spital ist im Besitze der Familie Hochfilzer. Die für Jedermann zugängliche Maiandacht wurde vom Obmann der Felbertauern-Samer, Franz Neumayr, gestaltet.

6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
29.575
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 29.05.2017 | 19:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.