10.11.2016, 13:21 Uhr

Maria Alm: Keine verletzten Personen beim Brand eines Hotels

Hotelbrand in Maria Alm: Zum Glück wurde niemand verletzt. (Foto: mypics.at)

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

MARIA ALM. Im Dachstuhl eines derzeit im Umbau befindlichen Hotels in Maria Alm brach in den Morgenstunden des 10. November 2016 ein Brand aus. Der Brand wurde von der Eigentümerin rasch entdeckt und alarmierte die Feuerwehr. Gegen 9 Uhr war der Brand von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht worden. Aufgrund der Baumaßnahmen im Hotel befanden sich keine Personen im Gebäude. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt die Brandursache.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.