23.06.2017, 08:42 Uhr

Mittersill-Stuhlfelden: Verkehrsunfall forderte einen Leichtverletzten

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

MITTERSILL / STUHLFELDEN. Am frühen Nachmittag des 22. Juni 2017 lenkte ein 73-jähriger Pensionist aus Niederösterreich einen PKW von Mittersill kommend in Richtung Stuhlfelden. Er wollte nach links in einen Parkplatz einbiegen und musste wegen des Gegenverkehrs das Fahrzeug anhalten.

Leichte Verletzungen

Ein nachfolgender einheimischer LKW-Lenker fuhr mit einem Sattelkraftfahrzeug auf den stehenden PKW auf. Der PKW wurde ca. 15 Meter weit nach vorne geschoben, der Pensionist erlitt dadurch leichte Verletzungen. Der 51-jährige LKW-Lenker blieb unverletzt.
Da die beiden Fahrzeuglenker die Fahrzeuge nach dem Unfall in einen Parkplatz lenkten, kam es zu keinen Verkehrsbehinderungen.

Am PKW entstand Totalschaden, die Sattelzugmaschine wurde ebenfalls erheblich beschädigt. Die durchgeführten Alkomatentest verliefen beide negativ.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.