03.10.2016, 13:19 Uhr

Neue Angebote für Mütter und Babys

LA Michael Obermoser, PEPP-Gschf. Karin Hochwimmer, Hebammenzentrumsleiterin Bianca Lackner und LH-Stv. Christian Stöckl (Foto: Privat)
MITTERSILL. In Mittersill wurde von PEPP – Pro Eltern Pinzgau & Pongau und dem Hebammenzentrum eine neue konstruktive Zusammenarbeit aufgebaut. Das Gesundheitsressort des Landes unterstützt das Hebammenzentrum mit 84.000 Euro an jährlichen Förderungen. So ist es natürlich auch im Interesse des Landes, sich über die aktuellen Entwicklungen, die hier im Vorfeld des LEADER-Projektes „Gut ankommen im Oberpinzgau“ passieren, zu informieren. Bei dem gemeinsamen Treffen mit PEPP und Hebammenzentrum wurde das neue Projekt von den Mitarbeiterinnen ausführlich präsentiert. Kern ist die Abstimmung aller Angebote des Oberpinzgaus, welche werdende Mütter und Babys betreffen. So werden die Geburtsvorbereitungskurse von PEPP durchgeführt, ebenso die Elternbildung, die PEPPini-Eltern-Kind-Gruppen, Babytreffs, Psychologische Elternberatungen und Beratungen von Sozialarbeiterinnen sowie die neue Birdi-Familienbegleitung. Im Hebammenzentrum finden Einzelberatungen mit werdenden Eltern, Schwangerschaftskontrollen, Schwangerschaftsyoga, Stillberatungen, Wiegekontrollen sowie Betreuung und Beratung nach der Geburt statt.

Gemeinsamer Infoabend und Hotline

Damit man sich über das gesamte Angebot zwanglos informieren kann, wird von Pepp und Hebammenzentrum gemeinsam einmal am letzten Donnerstag im Monat (nächster Termin 27. Oktober) ein Informationsabend unter dem Motto „Willkommen im Hebammenzentrum“ durchgeführt. Nach der Geburt freuen sich die Mitarbeiterinnen beider Institutionen die Babies und ihre Eltern bei der „Willkommen Baby-Party“ in den Pepp-Babytreffs begrüßen zu dürfen. Darüber hinaus wird nun auch eine gemeinsame Hotline betrieben. Alle Fragen rund ums „Elternwerden“, Ernährung, Erziehung, etc. werden von 9-11 Uhr von den PEPP-Mitarbeiterinnen abgedeckt unter: Tel. 0664/2123123; das Hebammenzentrum kann man auch außerhalb dieser Zeit, rund um die Uhr bei allen Geburts-Fragen und im Akutfall unter der Telefonnummer 0664/1903130 erreichen.

Die gemeinschaftliche Initiative wird sowohl von LH-Stellverteter Christian Stöckl (Gesundheit) und dem ebenfalls zuständige LR Heinrich Schellhorn (Kinderhilfe) begrüßt. „Das Projekt ist für die Region enorm wichtig - Beide Ressorts freuen sich über die gelungene Zusammenarbeit, welche die für Mütter und junge Familien relevanten Informationen kompakt und transparent darstellt“, sind sich die Regierungsverantwortlichen einig. Nähere Informationen findet man auch auf den homepages Hebammen-Oberpinzgau und PEPP


Die aktuellen Termine und Neuerungen:

PEPP:
• Besonders einladen dürfen wir zu unseren Willkommen Baby-Partys in den PEPP Babytreffs in Bramberg (Feuerwehrhaus, 03.10.16, 05.12.16) , Mittersill (ehem. Kröllhaus, 04.10.16, 06.12.16), Neukirchen (Kindergarten Seitenabgang, 21.09.16, 16.11.16) und Uttendorf (Pfarrsaal, 28.09.16, 23.11.16), jeweils von 9-11 Uhr.
• Babytreff Piesendorf, NEU, ab 22.09.16 jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 9-11 Uhr  in der Volksschule.
• Hebamme Annegred ist ab Oktober wieder aus der Babypause zurück: Die Geburtsvorbereitungskurse in Bramberg werden ab Oktober wieder von unserer PEPP Hebamme Annegred Hofer-Nindl geleitet und finden dann immer montags, von 15 bis 17 Uhr im Feuerwehrhaus Bramberg statt. Die nächsten Geburtsvorbereitungskurse in Bramberg starten am Mo, 10.10.16 (bis 05.12.16) und am Mo, 12.12.16 (bis 13.02.17). Anmeldung im PEPP-Büro.
• Die Geburtsvorbereitungskurse in Stuhlfelden finden immer am Dienstag im Gemeindehaus  statt. PEPP Hebamme Edith Krottmaier beginnt ihre nächsten Kurse am Di, 18.10.16 (bis 13.12.16) und am Di, 20.12.16 (bis 07.02.17). NEU: von 17 bis 19 Uhr. Anmeldung im PEPP-Büro.
Hebammenzentrum:
• Rückbildungsgymnastik:
• 26.9. um 19.30 Uhr (8 Einheiten bis 14.11.) in Mittersill 28.9. um 19 Uhr (8 Einheiten bis 16.11.) in Mittersill
• Rückbildungsgymnastik mit Baby: 27.9. um 9 Uhr in Neukirchen
• Geschwisterkurs: Donnerstag 17.11. 14 Uhr im Hebammenzentrum (ab 3 Jahren)
• Trageworkshop: 18. Oktober 9 Uhr im Hebammenzentrum
• SS-Joga: 14. Oktober 19 Uhr in Uttendorf
• 15. November 9 Uhr in Neukirchen
• Rückbildungsgymnastik in Rettenbach: 7. Dezember 19 Uhr, 5. Dezember 9 Uhr
• Babymassage: 11. November 9 Uhr in Uttendorf
Ab 12. September 2011 wurden die Ambulanzzeiten ausgeweitet: Montag bis Freitag jeweils von 9 - 12 Uhr im Hebammenzentrum Oberpinzgau in Mittersill


Text: Leader Nationalparkregion
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.