30.01.2018, 14:15 Uhr

Nostalgie Ski WM: Auf den Spuren der Skipioniere

Gruppenbild Anno 1900 (Foto: Erni Ortner)
LEOGANG. Am vergangenen Wochenende war Leogang Schauplatz der achten Nostalgie Ski Weltmeisterschaft. Bei prächtigen Bedingungen stellten sich 123 Teilnehmer mit ihrer nostalgischen Aufmachung den Anforderungen der Strecke. 

Ein besonderes Highlight war der Fernlauf von der Mittelstation Asitz I/II  zum Zielbereich in der Talstation Steinbergbahn . Die äußerst selektive Strecke forderte den Teilnehmer mit den alten "Brettln" alles ab. Einige spektakuläre Stürze blieben dabei natürlich nicht aus, es gab aber zum Glück keine Verletzungen. Neu in diesem Jahr war die Einführung einiger Altersklassen sowie eine Mittelzeitwertung beim Fernlauf. Die Gewinner konnten sich bei der Siegerehrung in der Kralleralm über Kristalltrophäen freuen.

Spannend wurde es nochmal am Sonntag beim klassischen Slalom am Schantei Osthang mit im Ort. Ein teilweise tückischer Kurs mit Sprung über die Edelweiß Schanze entschied über Sieg oder Niederlage. Ermittelt wurden die neuen Nostalgie Ski Weltmeister und Weltmeisterin in der Kombination Fernlauf/ Torlauf.

Insgesamt 290 begeisterte Rennfahrer aus sieben Nationen kamen an diesem Wochenende in der sportlichen Montur ihrer Vorfahren nach Saalfelden Leogang und sorgten für viele spannende und lustige Momente. Als Weltmeisterin gekürt wurde Erni Ortner, das Ausnahmetalent des Nostalgievereins  "Anno 1900". 

Übrigens gibt es ein durchaus strenges Reglement bei der Nostalgie-Veranstalltung: 
In der Kategorie I, das ist Bauart bis 1935 „Auf den Spuren der österreichischen Skipioniere“, ist nur Historische Ausrüstung vom Kopf bis zum Ski erlaubt. Einstocktechnik ist Bedingung für die Teilnehmer in dieserKlasse! Holzschi dürfen keine Skistahlkante haben, nicht erlaubt sind Bindungserhöhungen, Taillierungen am Schi, Verbau von
Kanten jeglicher Art! Nur einfache Leder Schnürschuh sind gestattet, keine Modelle mit Innenschuh, Telemarkschuhe, sowie Lederschuhe mit Stützung über das Sprunggelenk! 

In der Kategorie II, "Originalität bis 1960" sind zwar  Holzski mit Stahlkanten erlaubt, aber ebenfalls nur Leder Schnürschuhe.  
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.