13.03.2018, 14:14 Uhr

Offener Brief an LH-Stv. Christian Stöckl - Thema: KH Mittersill

Die folgenden Zeilen stammen von der Mittersillerin Gabi Ruetz

Werter Herr Stöckl!

So schnell kann ein Thema wie das Krankenhaus Mittersill vom politischen Tisch sein. Sie glauben, wenn Sie wieder einmal versprechen, dass das Krankenhaus um 25 Millionen umgebaut wird, ist im Pinzgau Ruhe – zumindest bis zur Landtagswahl. Die Operationssäle sind schon einige Male gebaut worden – das haben Sie schon öfter angekündigt – bis jetzt habe ich sie noch nicht gesehen. Es wäre übrigens interessant, wo die freigegebenen Gelder für die OP-Säle in den letzten Jahren hingegangen sind.

Ich hoffe für die Oberpinzgauerinnen und Oberpinzgauer, dass es dieses Mal keine leeren Versprechungen sind und nicht nur eine politische Taktik vor der Landtagswahl. Das Krankenhaus Mittersill und alle Mitarbeiter sind zu schade für politische Spielereien.

Gabi Ruetz


HIER findet sich ein Bericht zum Thema



1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.