30.06.2017, 14:22 Uhr

Oldtimer Motorradsport unterstützt Behindertensport



Der Behindertensportverein Pinzgau (Foto: Behindertensportverein)
BRUCK. Frei nach dem Motto „Auf´s Jaga-Eck für´n guadn Zweck“ veranstaltet der Pinzgauer Motorradsport Club vom 7. bis 9. Juli 2017 in Bruck einen Oldtimer Motorrad Gleichmäßigkeitsbewerb zu Gunsten des Behindertensport Vereins Pinzgau.

 Neben den insgesamt vier Bergläufen auf´s „Jaga-Eck“ und einem Oldtimer-Korso auf die Großglockner Hochalpenstraße erwartet die Besucher Samstagnachmittag im bewirteten Fahrerlagerbereich am Parkplatz der Landwirtschaftsschule Bruck verschiedene Kinder-Geschicklichkeitsspiele mit tollen Preisen sowie für alle die Möglichkeit, auch mal Behindertensportgeräte kennen zu lernen bzw. diese auszuprobieren.

Samstagabend können sich dann die Besucher an einem musikalischen, künstlerischen und kulinarisch reichhaltigen Benefizkonzertabend im Festzelt vorm Musikpavillon erfreuen.
 Eröffnet wird der Abend duch „Emmi Klinger“ mit ihrer steirischen Harmonika, gefolgt von den Tanzeinlagen des Kinder- und Jugendtanzstudios „Natalia Petrova“ sowie den Auftritten des A capella Frauenchors „Stimmband“, der bluesigen Guppe „Mr. Bluewalker & Band“ und gutem alten Oldtime Rock´n´Roll der Frauenpowerband „The Jacky Dolls“.



Nach den weiteren Wertungsläufen am Sonntag folgt nachmittags die feierliche Siegerehrung der Oldtimer Teilnehmer und ein gemütlicher Ausklang des langen Benefizwochenendes.
 An allen Tagen ist bei freiem Eintritt für Speis und Trank gesorgt. 
Der aufgestellte Spendentank freut sich natürlich über alle freiwilligen Spenden. Der Erlös der gesamten Veranstaltung kommt dem Behindertensport Verein Pinzgau zu Gute.

Text: Aplus, Werbeagentur
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.