11.11.2016, 20:41 Uhr

Pinzgau: Die Angestellte einer Trafik machte bei Glücksspielen mit, bezahlte aber nicht

(Foto: BB)

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

PINZGAU. Einen hohen Geldbetrag verspielte eine 59-jährige Angestellte einer Trafik im Pinzgau. Die Frau spielte die letzten eineinhalb Jahre regelmäßig mit hohen Einsätzen bei verschiedenen Glücksspielen ohne dafür zu bezahlen. Der finanzielle Fehlstand wurde im Zuge einer Überprüfung der Trafik festgestellt. Die Pinzgauerin ist geständig.

Sie wollte mit einem Gewinn SchulDen zurückzahlen. Die 59-Jährige wird wegen Gewerbsmäßigem Betrug bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.