19.10.2017, 19:38 Uhr

PKW geriet ins Schleudern

(Foto: Pehab)
WALCHEN. Eine 18-jährige Pinzgauerin geriet aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem PKW ins Schleudern. Der PKW schleuderte über die Gegenfahrbahn und prallte gegen eine Straßenböschung. Durch den Aufprall kam das Fahrzeug auf der Beifahrerseite seitlich zu liegen. Die 18-jährige Lenkerin und ihre 17-jährige Mitfahrerin wurden unbestimmten Grades verletzt. Nach der Erstversorgung vor Ort und Kontrolle durch den Notarzt des Rettungshubschrauber wurden die beiden von der Rettung ins Krankenhaus Zell am See gebracht.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.