28.10.2016, 16:37 Uhr

Randalierende Frau im Spital festgenommen

Presseaussendung der Polizei

MITTERSILL. Beamte aus dem Pinzgau nahmen heute gegen vier Uhr im Tauernklinikum eine 42-Jährige Frau aus Neukirchen fest. Laut Personal des Spitals randalierte die Frau und wollte ihre Identität nicht preisgeben.

Heftiger Widerstand

Bei der Festnahme verhielt sich die Pinzgauerin aggressiv, schrie im Krankenhaus herum und wehrte sich heftig. Die Frau trat mit den Füßen gezielt gegen die Beamten und verletzte diese leicht. Im Polizeiauto trat die 42-Jährige gegen die Tür und beschädigte diese erheblich. Auch im Anhalteraum tobte die Frau weiter.

Eine Stunde zuvor gab es bereits einen Einsatz in Neukirchen. Dort hatte dieselbe Frau angegeben, ihr sei ins Gesicht geschlagen worden.

Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt Puch-Urstein an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.