21.12.2017, 08:44 Uhr

Rauris: Körperverletzung und Sachbeschädigung

Symbolfoto (Foto: BB)

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

RAURIS. Im Mitarbeiterhaus eines Hotels in Rauris beschädigte heute, am 21. Dezember 2017 um 01.10 Uhr, eine 43-jährige Ungarin die Wohnungstür ihres 41-jährigen Zimmernachbarn, ebenfalls ein ungarischer Staatsangehöriger. Die Ungarin dürfte versucht haben, die Tür einzutreten. Anschließend attackierte sie den 41 Jährigen mit einem Pfefferspray und verletzte diesen dadurch.

2,12 Promille
Dieser wiederum versetzte der Ungarin einen Stoß, wodurch sie zu Sturz kam und ebenfalls verletzt wurde. Ein Alkovortest ergab bei der Ungarin einen Wert von 2,12 Promille. Beim 41 -Jährigen verlief der Test negativ.

Waffenverbot ausgesprochen

Gegen die Ungarin wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und der Pfefferspray sichergestellt. Beide Beteiligten verwehrten das Verständigen der Rettung beziehungsweise das Aufsuchen eines Arztes. Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung laufen die polizeilichen Ermittlungen.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.