27.10.2017, 09:36 Uhr

Saalbach Hinterglemm: Neue Wege im Wohnbau

Wohnungsübergabe in >Saalbach mit Landesrat Mayr Oktober 2017
SAALBACH HINTERGLEMM. In Saalbach-Hinterglemm wurden kürzlich 25 geförderte Mietwohnungen übergeben. Das Besondere daran: Die Wohnungen im Wieslweg wurden auf einen bestehenden Supermarkt draufgebaut. "Das Projekt ist ein gutes Beispiel für den verantwortungsbewussten und sparsamen Umgang mit Grund und Boden", so Landesrat Hans Mayr. Durch diese Nachverdichtung ist auch eine günstige Miete von 8,50 Euro pro Quadratmeter möglich.

Errichtet hat die 25 neuen Mietwohnungen mit einer Gesamt-Wohnnutzfläche von knapp 1.600 Quadratmetern die Wohnbau-Genossenschaft Bergland. Die Kosten betrugen rund 4,1 Millionen Euro, wobei knapp 1,4 Millionen Euro vom Land Salzburg gefördert wurden.

"Dieses Projekt zeigt das Potenzial von Nachverdichtungen und es freut mich sehr, dass mit der Aufstockung auf ein bestehendes Lebensmittelgeschäft erschwinglicher Wohnraum geschaffen werden konnte", so Landesrat Mayr weiter. "Gerade in den touristischen Hochburgen sind erschwingliche Wohnungen für unsere Bevölkerung und die junge Generation von großer Bedeutung. In diesem Zusammenhang darf ich auch der Wohnbaugenossenschaft Bergland ausdrücklich danken, dass sie verstärkt auf heimische Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Projekte setzen."


Text: LMZ

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.