23.05.2017, 16:35 Uhr

Saalfelden: Der Lions Club sammelte Lebensmittel im Wert von 5.000 Euro

Simon Hörl (Lions Club), Birgit Malitz (Hilfswerk), Markus Göllner und Wolfgang Kultsar (Lions Club), Elfriede Hoheneder-Foidl (Merkur Markt), Evelyn Göllner (Lions Club) und Bgm. Erich Rohrmoser (Foto: Lions Club Saalfelden)

Die Lebensmittel-Sammelaktion des Lions Clubs Saalfelden hilft armutsgefährdeten Menschen.

SAALFELDEN. Am Samstag, den 6. Mai 2017, haben die Lions des Lions Clubs Saalfelden eine Lebensmittel-Sammelaktion beim Merkur-Markt gestartet. Kunden wurden an diesem Tag gebeten, Lebensmittel zu spenden. Ziel war es, für bedürftige Menschen in den Regionen Grundnahrungsmittel zu sammeln, um deren Alltag etwas zu erleichtern. Die Lions wollen damit aber auch ein Zeichen der Solidarität setzen.

Die Waren werden über das Hilfswerk verteilt

Besonders erfreulich war, dass bei der Sammelaktion des Lions Clubs Saalfelden Lebensmittel im Wert von 5.000 Euro gespendet wurden. Die gesammelten Waren werden über das Hilfswerk Saalfelden an bedürftige Menschen weitergeleitet.
Christoph Gutfelder, der Präsident der Saalfeldner Lions aus eigener Erfahrung: „Das Besondere an dieser Aktion ist, das man auch viel Freude schenkt."

Ein großes Dankeschön

Der Lions Club Saalfelden bedankt sich auch im Namen des Hilfswerks, für die großzügigen Warenspenden und beim Merkurmarkt Saalfelden für die reibungslose und angenehme Durchführung der Spendenaktion.


Auch der Lions Club Mittersill war aktiv, hier der Link zum Bericht:
https://www.meinbezirk.at/pinzgau/lokales/lions-ak...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.