09.10.2014, 20:01 Uhr

Ski Nostalgie in Saalbach

Zum letzen Mal sendete das ORF Team einen Gemeindetag aus dem Pinzgau. Bei besten Bedingungen durfte Saalbach seine schönsten und interessantesten Seiten präsentieren.

Eine interessante Aufgabe stellten Moderator Franz Griessner und sein Team von Radio Salzburg an die Gemeinde Saalbach. Aus den Jahren 1940, 50, 60, 70, 80, 90 und 2000 sollten je zwei Vertreter dieses Jahrgangs mit einer Skiausrüstung aus dieser Zeit zum Dorfplatz kommen. Diese Herausforderung schaffte Lokalmatador Bartl Gensbichler, Präsident des Salzburger Landeskiverbandes souverän. Unter großem Jubel des anwesenden Publikums präsentierten sich die nostalgischen und aktuellen Schifahrer in ihren kultigen Ausrüstungen.

Die Wette war somit gewonnen, daher spendete die örtliche Raiffeisenbank einen Scheck in der Höhe von 500 Euro an eine Familie in Not. Die Bäuerinnen, die für den Gemeindetag Pinzgauer Bladl gekocht hatten, spendeten den Erlös von 300 Euro. Von den Bergbahnen gibt es Saisonkarten für die Familie und die Skischule finanziert die Ausrüstung. Eine großzügige Geste, die auch den Zusammenhalt der Bevölkerung in Saalbach unterstreicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.