11.12.2017, 20:56 Uhr

Sturmbedingte Straßensperre im Gemeindegebiet von Rauris

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

RAURIS. Von der Straßenmeisterei Pinzgau wurde mitgeteilt, dass die Rauriser Landesstraße L 112, ab Str. Km.: 18,600, Gemeindegebiet Rauris, aufgrund umgefallener Bäume vorübergehend gesperrt werden musste. Die Sperre ist voraussichtlich bis morgen,  12. Dezember 2017 ca. 8 Uhr, aufrecht.

Bucheben ist nicht erreichbar

Die kurzzeitig eingerichtete Umleitung über eine Gemeindestraße musste aufgrund der anhaltend starken Sturmböen ebenfalls gesperrt werden. Der Rauriser Ortsteil "Bucheben" ist somit vorübergehend nicht erreichbar, bzw. für den Fahrzeugverkehr gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.