11.09.2014, 14:23 Uhr

TIB – ein Internat für die Tourismusschulen Bramberg

Internatsleiterin Magdalena Schmid mit den Internatsschüler/innen (Foto: Tourismusschulen Bramberg)
Bramberg am Wildkogel: Tourismusschule Bramberg | Am Sonntag, 7. September 2014 bezogen die ersten Schüler/innen das neue Internat der Tourismusschulen Bramberg, welches kurz TIB (Tourismusschulen Internat Bramberg) genannt wird.

In den Sommerferien haben Dir. Mag. Erich Czerny und Fachvorständin ADM Dipl.-Päd. Petra Mösenlechner MSc mit einigen Lehrpersonen, unterstützt von Sekretärin Wanda Nothdurfter und Schulwart Gerhard Embacher mit seinen Mitarbeiterinnen Anita, Irmi, Hannelore und Monika das neue Internat geplant, eingerichtet und bezugsfertig gemacht.

Dabei wurden viele Dinge eingekauft, ausgemalt und teilweise Möbelstücke selbst zusammengebaut. Durch das ganze Haus zieht sich die Farbe „Apfelgrün“ und ist ein Merkmal des TIB. Derzeit werden 11 Schüler/innen von Lehrern, die abwechselnd den Dienst versehen betreut. Gemütlich und familiär ist es schon jetzt.

Die Internatsleitung hat die erfahrende und kompetente Lehrerin FOL Dipl.-Päd. Magdalena Schmid übernommen, die die Bewohner des Internats bereits in ihr Herz geschlossen hat.

In der kleinen aber feinen Gemeinschaft ist derzeit noch Platz für ca. 10 weitere Schüler/innen. Das TIB-Team freut sich jederzeit über Zuwachs!
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentareausblenden
5.120
Gotthard Krammer aus Pinzgau | 12.09.2014 | 18:19   Melden
947
Barbara Hofer-Schößer aus Pinzgau | 14.09.2014 | 12:33   Melden
28.185
Christa Nothdurfter aus Pinzgau | 16.09.2014 | 09:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.