28.10.2017, 10:24 Uhr

Tödlicher Verkehrsunfall in Unken

Am späten Nachmittag des 27. Oktober 2017 ereignete sich auf der Loferer Straße (B 178) ein tödlicher Verkehrsunfall, bei welchem ein 68-jähriger deutscher Staatsbürger noch am Unfallort verstarb. Der Fahrzeuglenker, welcher sich alleine in seinem Fahrzeug befand, fuhr im Achbergtunnel in Fahrtrichtung Lofer, als er aus bisher unbekannter Ursache die doppelte Sperrlinie überfuhr und in die dort befindliche Ausweichbucht prallte. Durch die eintreffenden Ärzte konnte nur mehr der Tod des Lenkers festgestellt werden. Die genaue Unfallursache ist noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.