09.06.2017, 13:41 Uhr

Trickdiebstahl in Zell am See

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

ZELL AM SEE. Ein 81-jähriger Einheimischer ist am 8. Juni 2017 gegen Mittag im Stadtgebiet von Zell am See Opfer eines Diebstahles geworden. Ein bislang unbekannter Täter bat den 81-Jährigen um das Wechseln einer 2 Euro-Münze. Der 81- Jährige öffnete seine Geldbörse, woraufhin der Täter mit seinen Fingern auf das Kleingeldfach zeigte. Hierbei entnahm der Täter unbemerkt mehrere Geldscheine aus der Geldbörse des 81- Jährigen.

Personenbeschreibung des Täters: männliche Person, Alter: zirka 30 Jahre, Größe: zirka 175cm; Sprache: hochdeutsch (akzentfrei)

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.