21.11.2017, 14:03 Uhr

Zell am See: Mann nach Körperverletzung weggewiesen

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

ZELL AM SEE. Eine 28-jährige Frau aus Zell am See erstattete Anzeige gegen ihren 29-jährigen Ehemann, weil er sie am 20. November bei einem häuslichen Streit durch Schläge verletzt habe. Der Mann, ein kosovarischer Staatsbürger, misshandle sie bereits seit mehreren Jahren. Um die Familie und den Ruf zu schützen, habe sie jedoch bisher von Anzeigen abgesehen. Der Mann wird angezeigt. Gegen ihn wurde ein Betretungsverbot erlassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.