13.11.2016, 19:34 Uhr

Zell am See: Sachbeschädigung bei einem stillgelegten Firmengebäude

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

ZELL AM SEE. Bislang unbekannte Täter besprühten im Zeitraum vom 12. zum 13. November 2016 auf dem stillgelegten Areal einer ehemaligen Firma in Zell am See mittels verschiedenfarbiger Lackspraydosen mehrere Außenwände und Verglasungen. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch unbekannt. Eine Spurensicherung wurde durchgeführt. Die Ermittlungen laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.