28.03.2017, 17:19 Uhr

Zusammenstoß zwischen Skifahrer und Motorschlitten

Rettungshubschrauber ÖAMTC

Presseaussendung der Polizei Salzburg

LEOGANG. Heute früh stieß im Schigebiet der Leoganger Bergbahnen ein bergwärts fahrender Motorschlitten der Pistenrettung mit einem 47-jährigen Schifahrer zusammen, der über eine Geländekante talwärts fuhr.

Durch den Zusammenprall wurde der Schifahrer aus Saalfelden am Knie schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus eingeliefert. Der 27-jährige Pistenretter blieb unverletzt.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.