offline

Andi Winkler

61
Heimatbezirk ist: Pinzgau
61 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 16.11.2011
Beiträge: 10 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 2 Gefolgt von: 0
Hallo. Ich bin Andi Winkler aus Rauris. Ich bin gern mit dem Rad oder zu Fuß in den Bergen unterwegs, fotografiere, filme und unterhalte mich mit Menschen. Darum werde ich die eine oder andere Reportage, rund um meine Ausflüge und von den Menschen die ich treffe, hier auf meinbezirk.at mit euch teilen. Schöne Grüße. Andi
3 Bilder

CJUW. Vier Pinzgauer im besten Alter leben Ihre Leidenschaft

Andi Winkler
Andi Winkler | Pinzgau | am 01.08.2017 | 202 mal gelesen

Der Name der Band lässt einige Möglichkeiten der Aussprache zu, und auch der Musikstil von CJUW ist nicht ganz eindeutig. Zwei der Gründungsmitglieder erzählen im Interview mit dem Bezirksblatt welche Besonderheit Ihr Musikprojekt ausmacht. PINZGAU (win) Cornelius Hofer-Bräuer (43) aus Neukirchen, Songwriter, Sänger und Gitarrist. Julian Hutter (37) aus Piesendorf, Schlagzeuger. Wolfgang Schwarzbach (32) aus Kaprun...

9 Bilder

Schweres Hagelunwetter in Lend und Taxenbach

Andi Winkler
Andi Winkler | Pinzgau | am 23.07.2017 | 3725 mal gelesen

Es waren nur wenige Minuten, doch die Auswirkungen des kurzen Hagelstrichs der durch das Salzachtal zog waren massiv. - LEND / TAXENBACH (win). Der Himmel verdunkelte sich innerhalb weniger Minuten. Unmittelbar darauf kam der Regen und dann ging alles blitzschnell. Die Hagelkörner, die am Sonntag, dem 23. Juli 2017, abends im Gebiet um Lend und Taxenbach zu Boden gingen waren relativ groß. Doch nicht nur die Ausmaße der...

4 Bilder

Aktuelle und anstehende Projekte in Unken

Andi Winkler
Andi Winkler | Pinzgau | am 18.07.2017 | 83 mal gelesen

Hochwasserschutz: Aktuell werden 550.000 Euro investiert um das Ortszentrum zu schützen. Durch das steile Einzugsgebiet des Kirchgrabens bestand akute Gefahr der Verklausung und Überschwemmung, jetzt wird dieser verbaut. Auch für die Saalach arbeitet man aktuell an einem Hochwasserschutzprojekt. Zertifiziertes Wanderdorf: Verbesserte Wegbeschilderungen, Rundwanderwege, Informationstafeln und einiges mehr sind für die...

2 Bilder

Unken setzt auf Familien, Wandern und traditionelle Heilkunde

Andi Winkler
Andi Winkler | Pinzgau | am 18.07.2017 | 54 mal gelesen

Unken (win) In der Gemeinde Unken wird an vielen Projekten gearbeitet. „Obwohl wir nicht die größten Baustellen im Pinzgau haben sind wir gut ausgelastet. Wir arbeiten an einigen zukunftsweisenden Projekten hier im Ort.“ meint Bürgermeister Hubert Lohfeyer gegenüber der Bezirkszeitung. So wurde zum Beispiel kürzlich das neue REK (räumliches Entwicklungskonzept) verabschiedet. Darin wurden unter anderem neue Gewerbeflächen...

3 Bilder

Mittersill wurde für drei Tage zur Universitätsstadt

Andi Winkler
Andi Winkler | Pinzgau | am 13.07.2017 | 233 mal gelesen

Wie ist das mit dem Hackerangriffen Hr. Professor? Lebt da im Eis eigentlich etwas? Welche Tänze gab es im Mittelalter? Fragen wie diese wurden an der JungenUNI in Mittersill besprochen. Und es wurde geforscht und experimentiert. - MITTERSILL (wnk) Professoren und Wissensträger von Universitäten und Hochschulen, die in den Pinzgau reisen um ihr Wissen weiter zu geben. Kann das funktionieren? Ja, es kann! In Mittersill wurde...

1 Bild

Gütesiegel für beide Tauernklinikum-Standorte

Andi Winkler
Andi Winkler | Pinzgau | am 13.07.2017 | 446 mal gelesen

Der Tauernklinikum Mittersill wurde zum „Selbsthilfefreundlichen Krankenhaus“ zertifiziert. Die feierliche Erst-Verleihung dieses Gütesiegels fand im Beisein von LH-Stv. Christian Stöckl, Bgm. Peter Padourek (Zell am See) und von Tauernklinikum-Geschäftsführer Franz Öller statt. Nicht fehlen durfte natürlich die Selbsthilfebeauftragte Christina Landegger. - MITTERSILL / ZELL AM SEE (cn). Seit 12. Julie 2017 darf sich das...

1 Bild

Niedernsill: Autolenker übersah offenbar einen Motorradfahrer - Kollision

Andi Winkler
Andi Winkler | Pinzgau | am 13.07.2017 | 806 mal gelesen

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg - NIEDERNSILL. Am 12. Juli 2017 gegen 10.35 Uhr fuhr ein 85-jährige Pkw-Lenker von der Tankstelle in Niedernsill, Lengdorf, auf die Mittersiller Bundesstraße ein. Er wollte nach links Richtung Zell am See einbiegen. Gegen die Fahrzeugseite geprallt Beim Einbiegen kam ihm auf der Bundesstraße ein 49-jähriger Motorradlenker entgegen. Dieser konnte nicht mehr ausweichen, da der Pkw...

3 Bilder

Schüttdorf: Herta und Ernst Merz sind seit 70 Jahren verheiratet!

Andi Winkler
Andi Winkler | Pinzgau | am 01.07.2017 | 601 mal gelesen

Zwei Menschen blicken auf einen langen gemeinsame Weg zurück und geben den einen oder anderen Tipp wie das gelungen ist. - ZELL AM SEE / SCHÜTTDORF (win). Herta und Ernst Merz durften vor kurzem Ihr 70 jähriges Hochzeitsjubiläum feiern, die Gnadenhochzeit. Das herzliche und rüstige Ehepaar lebt heute gemeinsam in der Seniorenwohnanlage in Schüttdorf. Die beiden verbringen viel gemeinsame Zeit hier und doch hat auch jeder...

6 Bilder

Spatenstich für ein Vorzeigeprojekt in Högmoos

Andi Winkler
Andi Winkler | Pinzgau | am 23.06.2017 | 54 mal gelesen

Hochwertiger Holzbau und förderungsfähige Wohnungen müssen nicht im Widerspruch zueinander stehen. TAXENBACH (win) Landesrat Hans Mayr und Bürgermeister Franz Wenger konnten am Freitag dem 23.6.2017 den Spatenstich für ein weiteres Wohnbauprojekt durchführen. In Högmoos entsteht, in der Nähe der Volksschule eine mehrgeschossige Wohnanlage in massiver Holzbauweise. Realisiert wird dies vom Team der SIGES - Salzburger...

4 Bilder

LeRoXa – Volksmusik neu interpretiert

Andi Winkler
Andi Winkler | Pinzgau | am 20.06.2017 | 187 mal gelesen

Humorvoll, Kritisch, Dreistimmig. Das Trio LeRoXa versucht mit seiner Art zu musizieren den Menschen einen neuen Stil der Volksmusik nahe zu bringen. PINZGAU (win) Lena Scheibner (36 aus Rauris) Robert Innerhofer (38 aus Bramberg) und Alexander „Xandi“ Reicher (39 aus St.Veit) das sind die Namen hinter LeRoXa. Eine Auftragsarbeit für einen befreundeten Filmemacher hat die drei Musiker im Jahr 2010 zufällig zusammen...