online

Gudrun Dürnberger

9.835
Heimatbezirk ist: Pinzgau
9.835 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 28.10.2013
Beiträge: 1.879 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 62
Folgt: 0 Gefolgt von: 25
4 Bilder

Begegnungszone ist noch Baustelle

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | vor 4 Tagen | 219 mal gelesen

SAALFELDEN. "Wir waren die ersten Befürworter der Begegnungszone und freuen uns schon darauf, wenn sie fertig gestellt ist", erklären Elisabeth und Eva Finstermann. Feinkost Finstermann liegt im Herzen der Oberen Lofererstraße, die derzeit eine riesige Baustelle ist. Hier wird der erste Schritt des Saalfeldner Masterplans umgesetzt. "Weniger Straßenraum – mehr attraktiver Stadtraum" lautet die Devise bei dem umfassenden...

5 Bilder

Stadtmobilitätsfest auf der künftigen Begegnungszone

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | vor 4 Tagen | 26 mal gelesen

SAALFELDEN. Während mancherorts noch diskutiert wird, ob die bedrohlichen Umweltkatastrophen und Klimaveränderungen die Resultate menschlichen Handelns sind, arbeitet man in Saalfelden kontinuierlich an regionalen Lösungen. Vergangenen Samstag fand das Stadtmobilitätsfest mit einer Reihe von Aktivitäten zum Thema „Klimafreundliche Mobilität“ statt. S-Bahn Garnitur namens „Saalfelden am Steinernen Meer“ Seit 1875 besitzt...

3 Bilder

Veranstaltungstipp: Nachmittag der offenen Tür im Caritas Dorf St. Anton

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | vor 4 Tagen | 19 mal gelesen

BRUCK. Am Freitag den 22. September läd die Caritas von 12 bis 17 Uhr zum Nachmittag der offenen Tür im Dorf St. Anton. Besucher werden mit Gegrilltem sowie Kaffee und Kuchen verköstigt. Es gibt ein Kinderprogramm und die Möglichkeit zum Besuch von Wohngruppen, Tageszentrum, der Allgemeinen Sonderschule St. Anton ... Gleichzeitig feiert das Therapiezentrum Pinzgau des Diakoniewerks 10-jähriges Jubiläum. Ebenfalls von 12...

1 Bild

Kranken Kindern ein Lächeln schenken

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | vor 4 Tagen | 12 mal gelesen

ST. MARTIN. Beim Bauernherbstfest in St. Martin bei Lofer wurde heuer bereits zum 12. Mal das "KuhRuhLett" gespielt. Dabei muss erraten werden, auf welches Feld sich die erste Kuh nach dem Almabtrieb niederlegt. Der Hauptpreis, ein Wochenende auf einer Almhütte in der Almenwelt Lofer ging an Familie Pfannhauser in St. Martin. Aber die wahren Gewinner des Tages waren die kleinen Patienten im Krankenhaus St. Johann, die von...

2 Bilder

Gewächshäuser der Zukunft aus Pinzgauer Kunststoffpaneelen

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | am 15.09.2017 | 40 mal gelesen

Vom Pinzgau in die Welt: 
Hightech-Material aus Niedernsill auf der Weltausstellung 2017 - NIEDERNSILL. In diesen Tagen ging die Expo 2017 unter dem Motto „Energie der Zukunft“ in Kasachstan zu Ende. Die Weltausstellung in der kasachischen Hauptstadt Astana hatte das Ziel zu einer verstärkten Bewusstseinsbildung zum Thema Energie beizutragen. Das unbestrittene Highlight und Herzstück des imposanten Expo-Areals war eine...

2 Bilder

Salzburger Adventsingen: Hirtenkinder proben in der Almenwelt Lofer

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | am 15.09.2017 | 12 mal gelesen

LOFER. Bereits seit 16 Jahren finden sich die Hirtenkinder vom Salzburger Adventsingen zu gemeinsamen Alm-Tagen am gemütlichen Soder-Kaser der Familie Dürnberger auf der Loferer-Alm ein, um ihr neues Spiel für die Aufführungen im Großen Festspielhaus ein zu studieren. Dabei werden den 19 quirligen Dirndln und Buam aus Salzburg und Bayern vom Betreuungsteam (Caroline Richards, Gudrun Köhl-Korbuly, Markus Helminger, Simon...

2 Bilder

Veranstaltungshinweis: Bildungswoche Taxenbach

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | am 15.09.2017 | 17 mal gelesen

TAXENBACH. Das Salzburger Bildungswerk Taxenbach feiert unter dem Motto "Vom Buchdruck bis zum Facebook" sein 60-jähriges Jubiläum. Bei der 10. Bildungswoche von Samstag, 23. September bis Freitag, 29. September wird sich alles rund um die digitale Entwicklung der Gesellschaft drehen. Seit der Erfindung des Buchdrucks hat sich einiges getan: Immer mehr Menschen verfügen über Computer und Smartphones, kommunizieren über...

3 Bilder

Rückblick auf drei Jahre Ortung Stuhlfelden

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | am 15.09.2017 | 7 mal gelesen

STUHLFELDEN. Was hat das Künstlersymposium Ortung von für den Ort Stuhlfelden und die Region gebracht? Kultur ist die Art und Weise, wie wir unser Leben gestalten. Dabei spielt die zeitgenössische Kunst eine wichtige Rolle. Sie stellt das Gewohnte in Frage, experimentiert, kritisiert, provoziert, denkt voraus und regt so zu Diskussion, Auseinandersetzung und kreativem Umgang mit der Gegenwart an, bringt Bewegung. Kunst und...

1 Bild

Veranstaltungshinweis: "Offener Himmel" um den Zeller See

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | am 15.09.2017 | 7 mal gelesen

ZELL AM SEE. Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der Pfarre Schüttdorf lädt der Pfarrverband vom Samstag, 23. September bis Sonntag, 1. Oktober, zu einer Festwoche rund um den Zeller See ein. Bereits seit 2002 findet die Begegnungswoche „Offener Himmel“ in den verschiedenen Regionen der Erzdiözese Salzburg statt. „Der Himmel ist für jede und jeden offen und das ohne Gegenleistung – so lautet die Zusage Gottes an die...

1 Bild

Radweg-Lücke bei Steinbergrunde geschlossen

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | am 13.09.2017 | 22 mal gelesen

LOFER. Verkehrslandesrat Hans Mayr, der Loferer Bürgermeister Norbert Meindl und Kurt Heimer, Leiter der Landesstraßenverwaltung, eröffneten soeben den neu gebauten Geh- und Radweg im Bereich des Sportplatzes Lofer. "Mit dieser verbesserten Verbindung sind die Schulsportstätten, aber auch die Bushaltestelle für Fußgängerinnen und Fußgänger und Radfahrende besser und sicherer erreichbar. Dieser Teil ist ein wichtiger...

1 Bild

Leserbrief: Stillen in der Öffentlichkeit

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | am 13.09.2017 | 2063 mal gelesen

ZELL AM SEE. Als ich nach dem Zeller Kinderfest mit meinem schreienden 3 Monate alten Sohn Max, der dringend gestillt werden wollte, und meiner 4 Jahre alten Tochter Lilly ins "Cafe Estl" eingebogen bin, wurde ich nicht nur äußerst freundlich begrüßt, sondern von der Kellnerin/Chefin (?) zu einem Tisch eskortiert, der eigentlich reserviert gewesen wäre. Sie parkte unseren Kinderwagen ein, stellte mir eine Tasse Tee und...

5 Bilder

Historischer Pinzgau druckt Historischen Kalender

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | am 11.09.2017 | 373 mal gelesen

Für die Liebhaber alter Aufnahmen gibt's jetzt einen Kalender - gegen eine Spende für die Bergrettung. - PINZGAU. Der Bramberger Historiker Rudi Leo hat mit der von ihm initiierten Facebook-Gruppe "Historischer Pinzgau" den Nerv der Zeit getroffen. Wie berichtet, posten die Mitglieder alte Aufnahmen aus dem Bezirk und die interessanten Fotos führen meist zu regen Diskussionen über Personen, Bräuche, Gebäude etc. Kalender...

66 Bilder

St. Martin feierte traditionellen Almabtrieb und Bauernherbstfest

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | am 11.09.2017 | 340 mal gelesen

ST. MARTIN. Bei prächtigem Herbstwetter wurde der Almabtrieb von der Loferer Alm gefeiert. Die vielen Besucher freuten sich über die schön geschmückten Tiere und das unterhaltsame Rahmenprogramm. Die St. Martiner Dorfmusikanten spielten auf, viele Handwerker zeigten ihre Fertigkeiten wie Federkielsticken, Korbflechten, Filzen etc. Der Trachtenverein "D'Saalachtaler" sorgte mit großartigen Auftritten für Begeisterung....

1 Bild

Grenzschutz mit Kramperln & Co

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | am 11.09.2017 | 32 mal gelesen

LOFER. Das Theater Lofer ist bis auf den letzten Platz gefüllt - auf der Bühne Peter Blaikner, mit seinem Solo-Programm "Wos sogga". (Das muss übrigens nicht "getschändert" werden - es gilt auch für Frauen.) Es wurde bisher nur im Kleinen Theater in Salzburg gespielt, im Pinzgau ist der Auftritt eine Premiere. Den aktuellen Wahlkampf hat Blaikner natürlich auch einfließen lassen und spart nicht mit Seitenhieben. Das Publikum...

3 Bilder

3. Internationale Porsche Tage in den Alpen 1

Gudrun Dürnberger
Gudrun Dürnberger | Pinzgau | am 11.09.2017 | 39 mal gelesen

ZELL AM SEE. Vom 7. bis 10. September 2017 stand die Region Zell am See-Kaprun wieder ganz im Zeichen von Porsche. Ob aus den USA oder aus Schweden, Allrad oder Hybrid – die Familie Porsche begrüßte unzählige Liebhaber und Fans mit ihren Porsche Sportwagenklassikern und Neuheiten aus aller Welt zu den dritten Internationalen Porsche Days. Die Porsche Tage fanden unter der Schirmherrschaft von Wolfgang Porsche . Zell am...