offline

Johanna Grießer

828
Heimatbezirk ist: Pinzgau
828 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 24.02.2014
Beiträge: 158 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 7
Ich liebe Schifahren, die Berge, Gewitter, Fotos, Erdnussbutter, Lasagne und Reisen.
1 Bild

Zwei Betrugsfälle im Internet

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Pinzgau | vor 13 Stunden, 12 Minuten | 300 mal gelesen

PINZGAU. Zwei Pinzgauer ließen sich im Internet von Betrügern hinters Licht führen. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Am 6. Jänner bestellte ein 20-Jähriger auf einer online-Verkaufsplattform eine Arbeitsmaschine und überwies den Kaufpreis an den Verkäufer. Bis dato hat er die Ware noch nicht erhalten. Es wurde Anzeige erstattet. Am 10. Jänner kaufte ein 48-Jähriger über eine Internetseite ein Auto...

1 Bild

Missbrauchsbeschuldigungen aus Rachsucht

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Flachgau | vor 20 Stunden, 23 Minuten | 13 mal gelesen

FLACHGAU/SALZBURG. Ein bisher unbekannter Verfasser von E-Mails, die den Ruf eines 54-jährigen Salzburgers und dessen 32-jährigen Sohn schädigten, konnte nun ausgeforscht werden. Der mutmaßliche Täter, ein 29-jähriger Flachgauer, hatte fälschlicherweise geglaubt, der Salzburger habe ihn bezüglich seiner Cannabisaufzucht angezeigt. Das berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. Erfundene Missbrauchs-Meldungen Der...

1 Bild

Verkehrsunfall auf der A 10 Tauernautobahn

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Pongau | vor 23 Stunden, 18 Minuten | 159 mal gelesen

FLACHAU. Bei winterlichen Fahrverhältnissen ereignete sich am 19. Jänner auf der Tauernautobahn ein Auffahrunfall direkt nach der Einhausung Flachau, zudem blieben mehrere Schwerfahrzeuge im Bereich Flachauwinkl hängen. Folglich war die Autobahn in Richtung Villach in diesem Bereich zwischen 2.50 Uhr und 4 Uhr gesperrt. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Eine 63 Jahre alte Frau aus Bosnien war in der Nacht...

1 Bild

Fahrzeugbrand in Saalfelden

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Pinzgau | vor 23 Stunden, 49 Minuten | 336 mal gelesen

SAALFELDEN. Am Abend des 18. Jänners brannte auf einem Parkplatz in Saalfelden ein Auto. Die Freiwillige Feuerwehr Saalfelden konnte den Brand rasch löschen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, verletzt wurde keiner. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg in einer Presseaussendung.  Ein 47-jähriger Saalfeldner stellte sein Auto auf einen Parkplatz in der Leoganger Straße (In der Nähe der Oberbank und...

1 Bild

Neues zum Raubüberfall auf Salzburger Juwelier

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Salzburg Stadt | vor 2 Tagen | 79 mal gelesen

SALZBURG. Wie bereits berichtet (zum Artikel) überfielen am 18. Jänner zwei Männer einen Juwelier im Bahnhofsviertel der Stadt Salzburg. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.  Die mutmaßlichen Täter betraten das Gold- und Schmuckgeschäft um etwa 12.20 Uhr und bedrohten die Angestellte mit einem spitzen Gegenstand, damit sie ihnen Schmuck gab. Die Frau löste den Alarm aus, danach floh sie mit einer...

5 Bilder

Lawinengefahr groß (Stand: 18. Jänner)

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Pinzgau | vor 2 Tagen | 187 mal gelesen

Vorsicht ist geboten: Die Lawineneinstufung wird sich großteils zwischen erheblicher und großer Lawinengefahr (Stufen drei bis vier) bewegen. - SALZBURG. In weiten Teilen des Bundeslandes herrscht aktuell (Stand: 18. Jänner) Lawinenwarnstufe 4, also große Lawinengefahr. In den Lungauer Nockbergen wird die Lawinensituation mit Stufe 3 eingestuft. Darüber informierte das Landes-Medienzentrum (LMZ). Die Lawinenwarnzentrale...

1 Bild

Raubüberfall auf Juwelier in Salzburg

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Salzburg Stadt | vor 2 Tagen | 25 mal gelesen

SALZBURG. Zwei Männer sollen am 18. Jänner gegen 12.20 Uhr einen Juwelier im Salzburger Bahnhofsviertel überfallen haben, wie die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete. Die Polizei wurde durch die Auslösung des Alarms verständigt. Die ersten Polizeistreifen, die kurz darauf am Ort des Geschehens eintrafen, hätten laut der Meldung zwei Verdächtige gestellt. Bei einer sofortigen Gegenüberstellung mit einer Angestellten...

1 Bild

Versuchter Einbruch in Salzburg

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Salzburg Stadt | vor 2 Tagen | 21 mal gelesen

SALZBURG. Zwei Unbekannte versuchten in der Nacht auf 18. Jänner um etwa 0.30 Uhr die Scheibe einer Geschäfts-Auslage einzuschlagen. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. Die mutmaßlichen Täter seien - so steht es in der Meldung - mit einer Sturmhaube maskiert gewesen und mit einem dunklen Audi geflüchtet.  Etwas später wurde ein ebenfalls dunkler, ausgebranntet Audi A3 in der Schwarzstraße gefunden. Die...

1 Bild

Fußgänger von Auto erfasst

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Pinzgau | vor 2 Tagen | 297 mal gelesen

LEOGANG. Am 17. Jänner kam es um 21.20 Uhr auf der Bundesstraße im Ortsgebiet von Leogang zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger von einem PKW erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. 17-Jähriger auf Fahrbahn gelaufenEin 44 Jahre alter Pinzgauer sei - so heißt es in der Meldung - bei winterlichen Straßenverhältnissen in Leogang Richtung Saalfelden gefahren. Drei...

1 Bild

Gefährlicher Verkehrsunfall: LKW gegen Fußgängerin

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Pinzgau | vor 2 Tagen | 512 mal gelesen

NEUKIRCHEN. Am 17. Jänner kam es gegen 13.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Neukirchen, bei dem eine 54-Jährige von einem LKW zu Boden gestoßen und einige Meter zurückgeschoben wurde. Das berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg in einer Pressemitteilung. Kraftfahrer wollte Familie helfenDas Auto einer niederländischen Familie sei beim Versuch, nach Hause zu fahren, liegen geblieben. Da die zwei Erwachsenen zwei...

1 Bild

Verwüstung der Volksschule Gnigl geklärt

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Salzburg Stadt | vor 2 Tagen | 25 mal gelesen

SALZBURG. Wie die Bezirksblätter berichteten (zum Artikel: "Volksschule Gnigl verwüstet: Unterricht fällt aus"), wurden Räume der Volksschule Gnigl in der Nacht auf 3. Oktober verwüstet. Ermittlungen ergaben nun, dass ein ehemaliger Schüler, der inzwischen 19 Jahre alt ist, gemeinsam mit seinem gleichaltrigen Freund dafür verantwortlich sein soll. Das berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. Täter alkoholisiertDer...

1 Bild

Kopfverletzung mit Skischuh

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Pongau | vor 3 Tagen | 178 mal gelesen

SANKT JOHANN. Am 16. Jänner eskalierte um 19 Uhr ein Streit zwischen zwei Urlaubern. Ein 29 Jahre alter Däne habe - so heißt es in der Meldung der Landespolizei Salzburg - einem 21 Jahre alten Briten mit einem Skischuh gegen den Kopf getreten. Dadurch habe der 21-Jährige mehrere Frakturen im Gesicht erlitten und in das Krankenhaus Schwarzach gebracht werden...

1 Bild

Festnahme nach gefährlicher Drohung

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Salzburg Stadt | vor 3 Tagen | 35 mal gelesen

SALZBURG-ITZLING. Am 16. Jänner kam es gegen Mittag in einer Firma im Salzburger Stadtteil Itzling zu einem Streit mit einer gefährlichen Drohung. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg in einer Pressemeldung.  Mit Waffe auf Mitarbeiter gezeigtEin 38-jähriger Serbe habe mit vier Mitarbeitern im Alter zwischen 22 und 52 Jahren aufgrund einer ausständigen Gehaltszahlung gestritten und dabei aus dem hinteren...

1 Bild

Feuerwehr befreit Urlauber aus Aufzug

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Pinzgau | vor 3 Tagen | 191 mal gelesen

SAALBACH-HINTERGLEMM. Am Abend des 16. Jänners blieben mehrere Urlauber in einem Lift stecken und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Das berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. Die niederländischen Urlaubsgäste seien alkoholisiert gewesen und im Personenaufzug gesprungen, weshalb dieser in der Mitte stehen geblieben sei. Die Feuerwehr habe die Gäste mithilfe einer Bergeschere befreien müssen, jedoch seien alle...

4 Bilder

Rodler in Bramberg vermisst, am nächsten Tag lebend geborgen

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Pinzgau | vor 3 Tagen | 2233 mal gelesen

BRAMBERG. Am 16. Jänner kam es gegen Mittag zu einem Rodelunfall auf der Rodelbahn in Bramberg. Der daraufhin vermisste 51-jährige Deutsche konnte erst einen Tag später, am 17. Jänner, geborgen werden. Darüber berichtete die Bergrettung Salzburg auf ihrer Website.  Nach Rodelunfall verschwunden Ein deutsches Ehepaar sei am 16. Jänner mit Rodeln von der Bergstation der Smaragdbahn in Richtung Tal gestartet, nach einiger...