offline

rudi roozen

17.979
Heimatbezirk ist: Pinzgau
17.979 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 22.01.2012
Beiträge: 237 Schnappschüsse: 469 Kommentare: 11.461
Folgt: 61 Gefolgt von: 119
Ich wurde in Haarlem in den Niederlanden geboren. Nach dem frühen Tod meiner Mutter wuchs ich als einziger meiner weiteren 3 Geschwister in Wien bei meinem Onkel auf. Ich besuchte das Gymnasium in der Hagenmüllergasse in Wien. Es folgte ein Sprachstudium in London und in Ramboullet in der Nähe von Paris. Eine Handelausbildung machte in Wien. 1974 machte ich meinen Grundwehrdienst beim Bundesheer. 1975 verletzte ich mich bei einem Sturz von einem Heeres LKW, brach mit den 5. und 6. Halswirbel und war 17 Tage Querschnittgelähmt. Durch eiserne Disziplin und harte Aufbauarbeit kam ich wieder einer Top-Fitness. Ich absolvierte die Heeres- Bergführer, Flugretter und Schilehrerausbildung und war 20 Jahre im Lehrteam für die Heeresbergführerausbildung tätig. Ich kann auf 4 Jahre, die ich bei der UNO im Friedensdienst, in verschiedenen Funktionen, auf den Golanhöhen und Zypern machte, zurückblicken. 1981 wurde ich zum staatlich geprüften Bergführer autorisiert und führte Touren in den Alpen, Südamerika, Nepal. Ich absolvierte eine Logistikausbildung und eine Fotografenausbildung beim Bundesheer und arbeitete in diesem Bereichen. Die erfolgreiche Besteigung des Cho Oyu 8201m und die Teilnahme an einer medizinisch-wissenschaftliche Expedition zum Mount Everest, wo ich auf 8600m wegen Schlechtwetter umdrehte, waren Höhenpunkte in meiner alpinen Laufbahn. Zwischen den beiden Expeditionen sorgte ein Autounfall, bei dem ein restalkoholisierte Lenker frontal in mein, mit drei weiteren Bergführen besetztes Auto, hineinfuhr. Wirbelbrüche in Lendenwirbelsäule, Herzstillstand und Lungenschock und einige Tage im Koma waren die Folge. Eiserne Disziplin und harte Aufbauarbeit, verhalfen mir wieder zu einem Bergsteigerleben.Eine gemeinsame Radiosendung mit dem Erstbesteiger vom Mt Everest: Sir Edmund Hillary in Radio Salzburg war ein besonderes Erlebnis. Mobbing zerstörte mein Leben! Es war das härteste Stück Arbeit es wieder aufzubauen. Ich freue mich wieder sportlich in den Bergen unterwegs sein zu können - oft mit dem Mountainbike und auf stille Gipfel. Nun im Ruhestand beschäftige ich mich vornehmlich mit Fotografie. Ich bin seit 39 Jahren glücklich verheiratet, habe zwei Söhne und 3 Enkelsöhne und eine Enkeltochter. Das Kochen ist seit langem eine große Leidenschaft.
3 Bilder

winterliche Impressionen 27

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | vor 4 Tagen | 229 mal gelesen

Saalfelden am Steinernen Meer: Schinking | Es ist die Kälte die den Winter kennzeichnet. Wenn man an Winter sagt, denkt  man auch an Schnee. Die Schönheit liegt meist nicht weit entfernt - oft nur einen Steinwurf. Tagesverfassung tut auch seine Wirkung, wie man es gerade sieht. Staunen wie ein Kind. Runter von der Couch und genießen

1 Bild

erstarrte Schönheit 5

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 08.12.2017 | 69 mal gelesen

Saalfelden am Steinernen Meer: Jufersbachl | Schnappschuss

6 Bilder

Entlang des Jufersbachls 8

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 08.12.2017 | 138 mal gelesen

Saalfelden am Steinernen Meer: Jufersbachl | Entlang des Jufersbachl führt ein schöner kurzer Spazierweg mit schöne Impressionen. Die winterliche, kalte Landschaft ist verschönert durch die vielen Eiskristalle der kalten feuchten Luft im Talboden. Ich war berührt von diese Schönheit und staunte wie ein Kind. Das Saalfeldner Becken wird durch eingefasst durch eine beeindruckende Bergwelt.

1 Bild

spätes Licht 16

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 04.12.2017 | 147 mal gelesen

Maria Alm am Steinernen Meer: hintermoos | Schnappschuss

1 Bild

vor der Dämmerung 13

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 29.11.2017 | 134 mal gelesen

Hinterthal: Eggeralm | Schnappschuss

1 Bild

alpiner Winterwald 14

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 27.11.2017 | 148 mal gelesen

Hintermoos: ...auf der Marbachhöhe | Schnappschuss

4 Bilder

winterlich auf der Marbachhöhe 1814 m 12

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 27.11.2017 | 116 mal gelesen

Hintermoos: ...auf der Marbachhöhe | Marbachhöhe 1814 m in den Dientner Grasbergen ist eine feine und kurze Schitour im Raum Hintermoos, Maria Alm. Im Frühwinter eine ziemlich sichere Tour. Herrliche Impressionen der winterliche Landschaft habe ich festhalten können.

1 Bild

Atmen - genießen - Leben 25

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 23.11.2017 | 151 mal gelesen

Maria Alm am Steinernen Meer: jufen | Schnappschuss

1 Bild

Ansichtssache 7

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 18.11.2017 | 54 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Gehen am Ritzensee 22

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 17.11.2017 | 153 mal gelesen

Saalfelden am Steinernen Meer: Ritzensee Saalfelden | Schnappschuss

6 Bilder

Genuss im Tempo des Schrittes 21

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 15.11.2017 | 184 mal gelesen

Saalfelden am Steinernen Meer: Ritzensee Saalfelden | Das Leben ist keine Schnellstraße! Oft möchte man zwei Dinge, Sachen zugleich machen. Doch man kann nur einen Schritt nach dem Anderen setzen, wie beim Gehen oder Laufen. Sonst würde es Hüpfen heißen - jedoch geht einem dabei bald die Kraft aus! Im Pingau liegt die Schönheit der Landschaft auf so engen Raum - sich in diese Landschaft zu bewegen und zu genießen bedarf nicht viel - die Wirkung auf dem Menschen ist aber...

1 Bild

Ritzensee - Landschaftsgenuss 15

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 15.11.2017 | 119 mal gelesen

Saalfelden am Steinernen Meer: Ritzensee Saalfelden | Schnappschuss

4 Bilder

winterlich 12

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 14.11.2017 | 200 mal gelesen

Maria Alm am Steinernen Meer: hintermoos | Beim Hinaufgehen entdeckte ich schon eine einsame Schispur. Ich war zu Fuß unterwegs. Der Frische Pulverschnee lockt und es ist eine Wonne einige Impressionen festzuhalten!

1 Bild

düstere Stimmung am Ritzensee 15

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 13.11.2017 | 133 mal gelesen

Saalfelden am Steinernen Meer: Ritzensee Saalfelden | Schnappschuss

1 Bild

spätherbstlicher Genuss 15

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 05.11.2017 | 131 mal gelesen

Zell am See: Zeller See | Schnappschuss