offline

rudi roozen

19.064
Heimatbezirk ist: Pinzgau
19.064 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 22.01.2012
Beiträge: 264 Schnappschüsse: 496 Kommentare: 11.949
Folgt: 61 Gefolgt von: 121
Ich wurde in Haarlem in den Niederlanden geboren. Nach dem frühen Tod meiner Mutter wuchs ich als einziger meiner weiteren 3 Geschwister in Wien bei meinem Onkel auf. Ich besuchte das Gymnasium in der Hagenmüllergasse in Wien. Es folgte ein Sprachstudium in London und in Ramboullet in der Nähe von Paris. Eine Handelausbildung machte in Wien. 1974 machte ich meinen Grundwehrdienst beim Bundesheer. 1975 verletzte ich mich bei einem Sturz von einem Heeres LKW, brach mit den 5. und 6. Halswirbel und war 17 Tage Querschnittgelähmt. Durch eiserne Disziplin und harte Aufbauarbeit kam ich wieder einer Top-Fitness. Ich absolvierte die Heeres- Bergführer, Flugretter und Schilehrerausbildung und war 20 Jahre im Lehrteam für die Heeresbergführerausbildung tätig. Ich kann auf 4 Jahre, die ich bei der UNO im Friedensdienst, in verschiedenen Funktionen, auf den Golanhöhen und Zypern machte, zurückblicken. 1981 wurde ich zum staatlich geprüften Bergführer autorisiert und führte Touren in den Alpen, Südamerika, Nepal. Ich absolvierte eine Logistikausbildung und eine Fotografenausbildung beim Bundesheer und arbeitete in diesem Bereichen. Die erfolgreiche Besteigung des Cho Oyu 8201m und die Teilnahme an einer medizinisch-wissenschaftliche Expedition zum Mount Everest, wo ich auf 8600m wegen Schlechtwetter umdrehte, waren Höhenpunkte in meiner alpinen Laufbahn. Zwischen den beiden Expeditionen sorgte ein Autounfall, bei dem ein restalkoholisierte Lenker frontal in mein, mit drei weiteren Bergführen besetztes Auto, hineinfuhr. Wirbelbrüche in Lendenwirbelsäule, Herzstillstand und Lungenschock und einige Tage im Koma waren die Folge. Eiserne Disziplin und harte Aufbauarbeit, verhalfen mir wieder zu einem Bergsteigerleben.Eine gemeinsame Radiosendung mit dem Erstbesteiger vom Mt Everest: Sir Edmund Hillary in Radio Salzburg war ein besonderes Erlebnis. Mobbing zerstörte mein Leben! Es war das härteste Stück Arbeit es wieder aufzubauen. Ich freue mich wieder sportlich in den Bergen unterwegs sein zu können - oft mit dem Mountainbike und auf stille Gipfel. Nun im Ruhestand beschäftige ich mich vornehmlich mit Fotografie. Ich bin seit 39 Jahren glücklich verheiratet, habe zwei Söhne und 3 Enkelsöhne und eine Enkeltochter. Das Kochen ist seit langem eine große Leidenschaft.
7 Bilder

Bergradl/Wandertour zum Bösen Weibele 2522 m 7

rudi roozen
rudi roozen | Osttirol | vor 4 Tagen | 137 mal gelesen

Lienz: Böses Weibele | Deferegger Alpen, gehören zu den Hohen Tauern und erstrecken sich in Süd- und Osttirol.Sind eingebettet zwischen Venedigergruppe, Granatspitzgruppe, Schobergruppe, Gailtaler Alpen, Karnischem Alpenhauptkamm, Dolomiten und Rieserfernergruppe liegen die Deferegger Alpen in Osttirol. Eine vergleichsweise unspektakuläre Berggruppe, in der keine Bergspitze die Dreitausender-Marke überschreitet.  Die Gipfel sind kaum von Seilbahnen...

1 Bild

Idylle am MTB-Weg 1

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 17.06.2018 | 41 mal gelesen

Maria Alm: Grünmais | Schnappschuss

1 Bild

Gemäht - einige Minuten später. 2

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 15.06.2018 | 48 mal gelesen

Maria Alm: Christenreith | Schnappschuss

1 Bild

Gemäht 1

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 15.06.2018 | 24 mal gelesen

Maria Alm: Christenreith | Schnappschuss

6 Bilder

Einfach Näher Dran: Bergradl-Tour zur Örgenbauern Alm 2

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 15.06.2018 | 73 mal gelesen

Die Örgenbauern-Alm, oberhalb von Harham, bei Saalfelden, ist eine beliebte MTB Tour. Tiefblicke hinunter ins Saalachtal, nach Saalfelden, zum Zeller See und die umliegenden Gebirgsgruppen wie Steinernes Meer, Dientner Berge, Hohe Tauern sind begleitend schön. Der Weiterweg zum Berggasthof Biberg ist eine feine Ergänzung. Die Örgenbauern Alm ist meist am Wochenende offen. Einige Impressionen untermalen diese feine Runde. Es...

1 Bild

Kühe in der Morgensonne 11

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 13.06.2018 | 94 mal gelesen

Maria Alm: Hundstein | Schnappschuss

6 Bilder

Einfach Näher Dran: "a richtig coole Tour": Hundstein 15

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 10.06.2018 | 177 mal gelesen

Maria Alm: Hundstein | Der Hundstein, ist ein 2117 hoher Berg bei Zell am See im Pinzgau (Bundesland Salzburg). Er ist die höchste Erhebung innerhalb der Salzburger Schieferalpen und gehört zur Untergruppe der Dientener Berge. Es ist ein großartiger Aussichtsberg auf dessen Gipfel das Statzerhaus steht. Von allen Himmelsrichtungen führen Wege hinauf. Für Mountainbiker ist dies ein Klassiker, welcher allerdings mit "schwer" eingestuft ist. Heute...

8 Bilder

Einfach Näher Dran: Bergradl-Tour Tödlingalm 6

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 06.06.2018 | 83 mal gelesen

Leogang: grießner Almen | Die Tödling Alm gehört zu den Gemeinschafts Almen "Grießner Alm" Sie liegt auf ca 1400 m. Diese befindet sich in den Kitzbühler Alpen. Hier verbringen die Kühe die Sommerfrische. Ab Juni ist diese Alm auch für Wanderer und Mountainbiker gleichermaßen geöffnet. Es ist ein "sanftes Mountainbiken" in einer großartigen Landschaft. Bei einer kleinen Parkmöglichkeit an der Straße von Leogang nach Hochfilzen, in der Nähe der...

1 Bild

Hier ist die Zufriedenheit Zuhause 7

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 03.06.2018 | 68 mal gelesen

Saalfelden am Steinernen Meer: Biberg | Schnappschuss

1 Bild

Lupinien über dem Nebelmeer 4

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 03.06.2018 | 49 mal gelesen

Saalfelden am Steinernen Meer: Biberg | Schnappschuss

6 Bilder

Einfach Näher Dran: Saalfeldner Höhenweg 14

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 30.05.2018 | 232 mal gelesen

Saalfelden am Steinernen Meer: wiechentaler Hütte | Die Drei Berge Persailhorn, 2347 m, Mitterhorn, 2471m und Breithorn 2504 m bilden ein markantes "Wahrzeichen" hoch oberhalb von Saalfelden. Über diese "Skyline" führt der "Saalfeldner Höhenweg". Den Start wählt man am Besten im Ortsteil "Bachwinkel": Parkplatz für die Wiechentalerhütte. Dieser Höhenweg verlangt eine gute Ausdauer (sind doch etwas mehr als 2000 Höhenmeter zu bewältigen), Trittsicherheit. Es ist eine Mischung...

12 Bilder

Einfach Näher Dran: Seehorn 2321 m 14

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 27.05.2018 | 181 mal gelesen

Weißbach bei Lofer: Seehorn | Das Seehorn, 2321 m  steht hoch über den Kalbrunnalmen. Auf dem Weg zum Gipfel liegt der Seehornsee. Ein kleiner natürlicher, schöner See. Die Kalbrunnalmen liegen auf österreichischen Boden. Es ist für den Wanderer und Montainbiker gleichermaßen eine "Bilderbuchlandschaft" Die Einblicke in die Berchtesgadner Alpen sind großartig und wunderschön. Weitblicke in die Hohe Tauern, dem Zeller See, die Loferer Steinbergen bleiben...

5 Bilder

Einfach Näher Dran: Litzl Alm mit dem MTB 12

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 26.05.2018 | 133 mal gelesen

Sankt Martin bei Lofer: Litzl Alm | Litzl Alm ist eine feine kurze Bergradl-Tour. Im Raum Lohfeyer, oberhalb von Weißbach, geht´s los. Unmittelbar beim Gasthof Loyfeier geht eine schmale Straße, welche  rund um den Gerhardstein führt zur Litzl Alm. Schöne Einblicke in die Loferer Steinbergen und in die Reither Steinbergen, mit ihren markanten Steilabstürzen zieren diese liebliche Berg-Rad-Tour. Es sind rund 16 km und 560 Höhenmeter zu genießen. Einige...

1 Bild

Dahoam ist es am Schönsten 17

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 25.05.2018 | 155 mal gelesen

Maria Alm: Hundstein | Schnappschuss

5 Bilder

Einfach Näher Dran: Bergradl-Tour und Wanderung - DreiBrüder 10

rudi roozen
rudi roozen | Pinzgau | am 21.05.2018 | 110 mal gelesen

Bruck an der Großglocknerstraße: Drei Brüder | Eine Tour mit Erlebnis-Faktor: Mit dem Bergradl (Mountainbike ohne Strom) von Saalfelden über Gerling, Thumerbach und Bruck an der Glocknerstrasse zur Erlhof Alm. Hier ließ ich mein Bergradl stehen und wanderte über Schneerinnen und Grate über die Drei Brüder. Es sind drei Gipfel, welche von Weitem sichtbar sind und mich jedes Jahr magisch anziehen. Sie haben klingende Namen, wie Breitkopf 2251 m, Schafelkopf 2266m und...