02.04.2017, 09:34 Uhr

9:0 Kantersieg der Wikings-Damen im Halbfinale gegen den VSV

Fotos und Kommentare zum Sieg der Wikings-Damen

Kapitänin Viktoria Fersterer: "Ganz leicht war es am Samstag auch nicht. Wir tun uns gegen Gegner, die in der eigenen Hälfte stehen, sehr schwer. Erst im letzten Drittel ist uns der Knopf aufgegangen. Wir müssen einfach das Tor treffen, das war beim Auswärtsspiel in Villach auch schon das Problem. VSV hatte in Mittersill einige Personalsorgen, da kotnnen sie auch nicht so ihre Laufleistung bringen." Gegner im Finale heißt nun Wien.

Trainer Patrick Kellner zum Spiel:
"Beim Auswärtsspiel in Villach haben wir die Tore nicht gemacht. VSV hat gute Konterspieler und haben alle Chancen genützt. In Mittersill war es anders. Nach dem deutlichen Sieg sind wir natürlich Titelfavorit. Gegen Wien im Finale erwarte ich mir eine ausgeglichene Serie. Da können wir in zwei Spiel verlieren, oder auch souverän gewinnen. Ich glaube aber, dass es über drei Spiele gehen wird."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.