28.11.2016, 11:18 Uhr

Biathlon: Perfekter Auftakt für Simon Eder

(Foto: Kornspitz)
Lisa Hauser und Simon Eder ist mit Rang zwei beim Single-Mixed-Bewerb in Östersund ein perfekter Auftakt in die neue Biathlonsaison gelungen. Das ÖSV-Duo (6 Nachlader) musste sich mit 16 Sekunden Rückstand nur dem französischen Favoriten-Paar Marie Dorin Habert und Martin Fourcade (4 Nachlader) geschlagen geben. Rang drei ging an das Duo Franziska Preuss und Erik Lesser (+25,2) aus Deutschland. Für Hauser/Eder war es nach Platz zwei im vergangenen Februar im kanadischen Canmore (ebenfalls hinter Dorin Habert/M. Fourcade) bereits der zweite Weltcup-Podestplatz in dieser noch jungen Disziplin.

Simon Eder: „Es war unser großes Ziel gleich beim ersten Rennen die Chance zu nutzen. Mit dem schnellen und sicheren Schießen haben wir unseren großen Trumpf ausgespielt. Beim zweiten Turn habe ich mich schwer getan läuferisch in Schwung zu kommen. Da hatte ich ziemlich schwere Beine. Zudem habe ich gemerkt, dass Martin Fourcade vorne ganz schön Betrieb macht. Rang zwei ist natürlich ein toller Auftakt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.