08.09.2014, 02:57 Uhr

Fußball: FC Pinzgau Damen mit Kantersieg gegen Leogang

Das erste Pinzgauer Derby in der Salzburger Frauenliga ging mit 7:0 klar an Saalfelden

Im Pinzgauer Derby FC Pinzgau Damen gegen SC Leogang gehen die Heimischen durch Christine Fischbacher nach 10 Minuten in Führung. Kurz darauf hat Leogang nach einem Eckball die erste nennenswerte Torchance. In der 23. Minute trifft Marina Aufschnaiter per Freistoß zum 2:0. Als eine Leoganger Spielerin allein auf Torfrau Sandra Huber zuläuft, kann die Pinzgauer Torfrau die Großchance verhindern. Mit den Fingerspitzen lenkt sie den Ball neben das Tor. Schlag auf Schlag geht es kurz vor der Halbzeitpause. Julia Unterganschnigg trifft per Weitschuss und Marina Aufschnaiter netzt zur 4:0 Pausenführung ein. Nach einem Eckball in der 62. Minute erzielt Barbara Lerchl per Kopf das 5:0. Durch schöne spielerische Kombinationen folgten die Treffer 6 und 7. Erfolgreich sind Kathrin Steinacher und Marina Aufschnaiter. Nach dem Fehlen von Trainer Stephan Persterer meinte seine "Urlaubsvertretung" Franz Bacher:
"Es war zwar nicht die spielerische Glanzleistung, die ich vom FC Pinzgau bereits öfter gesehen habe, aber durch den Sieg und die Tore konntet sie sich Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben holen."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.