31.08.2014, 14:30 Uhr

Fußball: FC Pinzgau Juniors holen ersten Sieg in dieser Saison

Die Pinzgau Juniors haben zu Beginn an ein wenig mehr vom Spiel und gehen auch durch Gerhard Wallner mit 1:0 in Führung. Danach kommen die Leoganger besser in die Partie. Thomas Ofensberger sorgt noch vor der Pause für den Ausgleich. In der 2. Halbzeit ist es ein Spiel. In der 77. Spielminute sorgt dann Wallner mit seinem zweiten Tor für den Goldtreffer zum 2:1.

Trainer Emil Lazzeri

war danach über den ersten Sieg sehr zufrieden: "Es ist die kämpferische Leistung belohnt worden. Was mich heute besonders gefreut hat ist, sie wollten heute einfach einen Dreier machen. Es hat uns natürlich so ein Stürmer wie Gerhard Wallner heute sehr geholfen. Wir brauchen bei den Juniors den Stamm, wie Wallner und Rottenspacher, die die jungen Spieler auch führen können. Vom Nachwuchs heraus sind die Jungen einfach nicht so weit, das geht auch nicht von heute auf morgen".

Trainer Helmut Zeiller: "Es war von uns eine ganz schwache Partie. Es haben zwar drei Spieler von uns gefehlt, dennoch war unser Auftreten nicht gut. Gerhard Wallner hat bei Juniors dieses Mal gespielt und den haben wir kaum in den Griff bekommen. Für die heurige Saison wird mehr als ein Mittelfeldplatz nicht drinnen sein. Die Mannschaft ist noch zu unerfahren und macht zuviele Fehler."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.