14.05.2018, 12:45 Uhr

Gelungenes Comeback von Sarah Feichtenschlager

Saalfelden am Steinernen Meer: Kletterhalle Felsenfest | Nach langer Zwangspause wegen Krankheit, stieg Sarah Feichtenschlager am Wochenende
in das Kletterwettkampfgeschehen, beim Austria Cup ein.
Unklar war, wo sie sich nach dem kurzen Aufbautraining platzieren würde.
Sie überraschte alle und zeigte sich in Hochform, war mit 3 anderen Mädels nach der Quali auf Platz 1 und im Finale fixierte sie mit einem “+” den 2. Platz in der U16 Klasse.
Comeback gelungen!!!

Der Austria Cup im Nachwuchsbereich ist in U14 und U16 aufgeteilt.
In Saalfelden fand heuer der Startup der Leadserie statt.
Am Start waren 71 Kletterer aus ganz Österreich.

Salzburg wurde von den Sektionen AV-Salzburg, ÖTK Maria Alm, AV-Kuchl. AV-Straßwalchen und den Tauernkraxxla'n vertreten.
Nach 2 Durchgängen kamen 5 unserer Starter ins Finale, wo sich einige noch stark verbessern konnten.

U16 Klasse: (gleichzeitig Österreichische Meisterschaft)

Feichtenschlager Sarah (2. Platz weiblich)
Berger Ines (6. Platz weiblich)
Gruber Yannik (11. Platz männlich)

U14 Klasse:

Stöckl Annika (2. Platz weiblich) verbesserte sich vom 7. Platz
Bacher Clemens (5. Platz männlich) verbesserte sich vom 10. Platz
Gruber Luis (7. Platz männlich)
Herzog Martin (8. Platz männlich)
Panholzer Emma (21. Platz weiblich)

Gratulation an alle Salzburger Wettkampfteilnehmer.

Hier gehts zu allen Ergebnissen.
Weiter geht es für die Wettkampfkletterer am 10.6. in Gaflenz und am 16/17.6. nach Ehrwald zur Österreichischen Lead Meisterschaft für U14.

Dafür Toi,Toi,Toi weiter trainieren und zeigen was man kann.

Fotos: privat (c) Gery Stütz.
0
1 Kommentarausblenden
3.313
Johanna Grießer aus Pinzgau | 14.05.2018 | 13:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.