02.10.2017, 10:16 Uhr

Karate: 6x Gold, 11x Silber und 10x Bronze bei der Staatsmeisterschaft

Die erfolgreichen Karatekas von Karate Pinzgau (Foto: Foto: Karate Pinzgau)
ST. PÖLTEN. Die diesjährige Staatsmeisterschaft lief für Karate Pinzgau leider nicht wie gewünscht. Trainer, Ivo Vukovic: „Unser Ziel haben wir dieses Jahr leider nicht erreicht, doch wir werden weiter und mehr trainieren, um es nächstes Jahr besser zu machen.“ Insgesamt waren 326 Nennungen von 44 Vereinen bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft, die ihr Können unter Beweis gestellt haben. Mit 6 Staatsmeistern und 11 Vizestaatsmeistern kann der Karate LZ Pinzgau aber trotzdem in der Gesamtbilanz unter den 3 besten Vereinen österreichweit sehr stolz auf seinen Nachwuchs und seine Spitzensportler/innen sein.

Unsere Staatsmeister sind:
Prokesch Helene - Streitwieser Regeer Marie - Kementinger Sarah (Kata Team female U10), Weissenböck Luca - Weissenböck Noah - Hörl Thomas (Kata Team male U10), Reitmeier Leonie - Obralic Amina - Lederer Anna Caterina (Kata Team female U16), Vukovic Marina (Kumite female U16 +54kg), Sluganovic Gabriel (Kumite male U16 -70kg), Tvrdon Andrej (Kumite male U16 -52kg)

Der Vizestaatsmeistertitel geht an:
Prokesch Helene, Kata Team mit Petutschnig Alessia - Lafenthaler Aline - Kirisits Mira, Lederer Alessandra, Noori Shahriar, Noori Keshwear, Batinic Dario, Veladzic Dzenis, Juric Sandro, Kumite Team mit Lederer Alessandra - Tomic Mateja - Kanuric Denisa, Kumite Team mit Batinic Dario - Noori Kaisar - Sluganovic Gabriel - Veladzic Dzenis

Bronze erkämpften:
Tomic Gabriela, Schuster Nina, Hinterseer Lara, Batinic David, Hölzl Thomas, Hörl Christoph, Noori Kaisar, Vidovic Darko, Kumite Team mit Batinic David - Noori Keshwear - Hölzl Thomas - Hörl Christoph
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.