28.06.2017, 20:14 Uhr

Karate: Austrian Junior Open

Die erfolgreichen Sportler von Karate Pinzgau. (Foto: Foto: Karate Pinzgau)
24.-25. Juni 2017 – 1210 Nennungen aus 31 Nationen stiegen bei den Austrian Junior Open in Wals auf die Tatami. Auch wenn es den Pinzgauer Sportlern nicht wie erhofft erging, konnten unsere heimische Athleten 1x Gold, 2x Silber und 3x Bronze erkämpfen.

Die Gold Medaille ging an die jüngsten Talente des Vereins: das Kata Team U10 bestehend aus Helene Prokesch, Mija Lukic und Marie Streitwieser-Regeer. Nicht nur im Kata Team Bewerb konnte Helene strahlen, sondern auch im Einzel Bewerb Kata U10 holte sich die junge Karateka Bronze. Silber holten sich das Mädchen Kata Team U16 mit Leonie Reitmeier, Amina Obralic und Anna Caterina Lederer, ebenso das Buben Kumite Team U16 mit Ardit Ibrahimi, Dzenis Veladzic, Kaisar Noori und Dario Batinic. Das Ergebnis wurde durch eine Bronze Medaille des Knaben Kata Teams Weissenböck Luca, Weissenböck Noah und Hein Nicolas Francos abgerundet.

Bericht und Bild: Karate Pinzgau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.