06.12.2017, 14:31 Uhr

Obmannwechsel beim USK Fusch

Leo Madreiter, Franze Scherer, Peter Embacher, Klaus Hasenauer und Bürgermeister Hannes Schernthaner (Foto: Foto: USK Fusch)
Am 1. Dezember 2017 führte der USK Fusch die jährliche Ausschusssitzung beim Multihaus durch.Nach 4 Jahren Amtszeit trat Klaus Hasenauer als Obmann zurück und übergab die Geschäfte für die nächsten 2 Jahre an Peter Embacher.
Hans Nitzinger Sektion Schi, Isidor Griessner, Sektionsleiter Tennis, sowie Sarah Flatscher, Sektion Volleyball, stellten Ihr Amt ebenfalls zur Verfügung.
Neu in den Vorstand wurde Sektionsleiter für Schi Wolfgang Rainer, Volleyball Stefan Zehentner gewählt, ein Sektionsleiter für Tennis wird noch gesucht.

Auf diesem Wege bedankte sich Bürgermeister Hannes Schernthaner für die geleisteten Arbeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.