26.11.2017, 19:17 Uhr

Österreichische Gruppen - Staatsmeisterschaft in der Rhythmischen Gymnastik

Die erfolgreichen Mädels von der Sportunion Rauris bei den Staatsmeisterschaften. (Foto: Fotos: Sportunion Rauris)

Bronze für die Rauriser Juniorinnen und neunter Platz für die Minis bei ihrem Debüt

164 Gymnastinnen in 29 Gruppen aus sieben Bundesländern glänzten in der ausverkauften Korneuburger Guggenberger-Halle bei der Gruppen-ÖM, dem traditionellen Saisonabschluss - Höhepunkt der RG-Wettkämpfe. Am Start waren wieder sowohl Landesverbands-Auswahlen als auch Vereins-Ensembles. Die Medaillen gingen in alle sieben beteiligten Bundesländer.

Mit der Startnummer 1 gingen die kleinen Rauriserinnen in der Jugendklasse C (U8) erwartungsvoll an den Start. Sie präsentierten sich bei ihrer ersten Sataatsmeisterschaft hervorragend. Katharina Herzog, Anna Plaickner, Lara Obermoser, Mia Salchegger, Lea Thurner und Sarah Altenberger trugen ihre ohne Handgeräte Choreographie zu "Speedy Gonzales" schwungvoll und verspielt vor. In einem sehr festlichen Rahmen wurden sie von unseren Fans lautstark angefeuert und erreichten am Ende den sehr guten 9. Platz. Der Sieg in dieser Kategorie ging an das LFT Tirol.

Bei den Juniorinnen - Elisabeth Kaiserer, Magdalena Daum, Clara Loitfellner, Lena Sommerbichler und Lea Stöckl - war es am Nachmittag dann sehr spannend. Zweimal mussten sie ihre anspruchsvolle Übung mit fünf Bändern zu "Bailar" bestmöglich präsentieren. Die Konkurrenz war sehr stark. Nach dem ersten Durchgang noch gleich mit den Mädchen des GUG Graz, lieferten sie im zweiten Durchgang, unterstützt vom stimmungsvollen Publikum, eine beinahe fehlerfreie Kür ab und freuten sich am Ende sehr über den 3. Platz. Unter Freudestränen nahmen sie bei der Siegerehrung mit Stolz die Bronse Medaillen und den Pokal entgegen. Gold gewannen die Gymnastinnen des ATG Graz.

Freudestränen gab es auch im Publikum unter unseren Fans. Es war ein sehr gelungener Wettkampf und rundum ein sechr schöner Abschluss für unser Wettkamfjahr.

Wir wünschen nun allen einen besinnlichen Advent und freuen uns schon auf das nächste Wettkampfjahr.

Fotos und Text: Sportunion Rauris
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.