09.11.2016, 18:49 Uhr

Raiffeisen sponsert Speed-Nachwuchshoffnung

Geschäftsleiter Georg Eder von der Raiffeisenbank Saalbach-Hinterglemm-Viehhofen (r.) und Christoph Bachleitner (RVS-Marketing) wünschen Slaven alles Gute. (Foto: Foto: Raiffeisen)
Slaven Dujakovic aus Viehhofen wird auch in der heurigen alpinen Ski-Saison von Raiffeisen Salzburg unterstützt. Beim 21-jährigen Speed-Spezialisten, der seit heuer ÖSV-Kaderläufer ist, ist die Vorfreude auf die anstehende Wintersaison bereits groß.
Dujakovic, der 2015 bei der Junioren-WM in Norwegen nach einer Nachnominierung einen sensationellen fünften Platz belegte und 2015/16 den österreichischen Abfahrts-Vizemeistertitel errang, ist zuversichtlich: „Das Training heuer ist gut und problemlos verlaufen. Wegen meiner Erfolge im Vorjahr konnte ich mit der Europacupmannschaft mittrainieren“. Die nächsten Ziele des jungen ÖSV-Skifahrers: „Ich möchte bei den Europacuprennen so viele Punkte wie nur möglich einheimsen. Mein großes Ziel ist schließlich der Weltcup.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.