15.09.2014, 02:03 Uhr

Ranggeln: Christian Pirchner großer Sieger in Saalbach

Saalbach Hinterglemm (vor). Vor rund 500 Zuschauern in der Saalbacher Mehrzweckhalle hatte der Alpencupführende in der 1. Klasse Lospech. Er musste in der 1. Runde gegen seinen größten Widersacher Simon Schweinberger kämpfen. Sie kämpften unentschieden und hatten mit dem Ausgang nichts mehr zu tun. Christian Pirchner nutzte sein Chance und siegte. Beim Hagmoarbewerb schieden schon zu Beginn Höllwart und Alois Dum aus. So kam es im Finale zum Duell von Christian Pirchner gegen den Zillertaler Simon Schweinberger. Dem Taxenbacher genügte ein Unentschieden zum 2. Sieg an diesem Nachmittag. Damit übernahm Schweinberger auch wieder die Führung in der Alpencup-Gesamtwertung. Stark zeigten sich die Pinzgau Jugendranggler. Andreas Moser aus Piesendorf siegte bei den 16jährigen. "Auf der Schmitten hat es nicht so funktioniert. Aber sonst ist es ein sehr gutes Jahr." Gerald Grössig aus Niedernsill holte sich bei den 18jährigen den Titel. "Ich habe heuer immer gut trainiert. Wir sind eine Supertruppe und der Ehrgeiz stimmt auch. Wenns lauft, dann laufts". Die weiteren Pinzgau Sieger in den Klassen IV, III und II: Günther Höller, Markus Weitgasser und Andreas Dankl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.