03.10.2017, 13:09 Uhr

Sensationeller Start in die Herbstsaison

Auf dem ersten Platz: Martin Rohal und Evelyn Hainzl

Der Tanzsportclub HIB Saalfelden hat neben dem 20-jährigen Jubiläum noch weiteren Grund zum Feiern. Die Leistungstanzpaare starteten sensationell in die Herbstsaison. Herausragend sind zuletzt zwei Kombi-Siege in Linz: Martin Rohal und Evelyn Hainzl sowie Michael Geißler und Katrin Hinterholzer konnten ihre Leistungsklassen für sich entscheiden.

Die Kombination aus den Latein- und Standardtänzen gilt als Königsklasse im Tanzsport. Beide Disziplinen erfordern spezielle Techniken und Choreografien, was das Trainingspensum um ein Vielfaches erweitert. Daher ist es umso erfreulicher, dass gerade die Saalfeldener Tanzpaare hierbei ganz vorne mitspielen. Über 8 Tänze konnten Martin Rohal (17) und Evelyn Hainzl (17) das Wertungsgericht überzeugen und sich den ersten Platz sichern. Als fünfte schafften es zudem Luca Daveloose (16) und Patrizia Harlander (17) in das stark besetzte Finale.

Das Österreichische Meisterpaar Michael Geißler (25) und Katrin Hinterholzer (19) ging in der Kombination über 10 Tänze an den Start. Mit einer überragenden Leistung in den Lateintänzen und einer soliden Wertung in der Standarddisziplin konnten sie diese Klasse souverän gewinnen. Silber in der höchsten Leistungsklasse S krönte das Ergebnis. Schon bei den letzten beiden Turnieren konnten sie mit zwei zweiten Plätzen in der Latein A-Klasse aufzeigen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.