30.05.2017, 07:55 Uhr

Spatenstich Sportanlage Bürgerau

Sportstadtrat Thomas Schwaighart (FPÖ), Gemeindevertreterin Elisabeth Schäffner (GRÜNE), FCP-Vorstand Sigi Kainz, Bgm. Erich Rohrmoser (SPÖ), FCP-Vorstand Christian Herzog, Architekt Wolfgang Sitka, Vizebgm. Markus Latzer (SVP), Vizebgm. Gerhard Reichkendler (SPÖ), Gemeindevertreter Peter Gruber (SPÖ) (Foto: Foto: Bernhard Pfeffer)
Vor 14 Jahren wurde zum ersten Mal darüber diskutiert, die Sportanlage in der Bürgerau im großen Rahmen zu sanieren und zu erweitern.
Politische Auseinandersetzungen, mit Weiderechten belastete Gemeindegrundstücke und die hohen Kosten der ursprünglichen Sanierungsvarianten verhinderten viele Jahre lang den Start. Nun geht es los! Das alte Vereinsgebäude ist abgerissen und bis Oktober 2017 wird für rd. 3,2 Mio. Euro ein neues Multifunktionsgebäude errichtet, das dem FC Pinzgau und dem Waldkindergarten Saalfelden eine moderne Heimstätte bieten soll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.