07.06.2017, 07:27 Uhr

Sportschützen: Drei Pinzgauer für die Euro qualifiziert

Stefan Wadlegger (Foto: Salzburger Sportschützenverband)
Nach dem sensationellen Bundesligasieg für Zell am See setzten die Pinzgauer Schützen ihren Erfolgslauf nahtlos fort. In den harten Qualifikationskriterien des österreichischen Schützenbundes schafften es mit Gernot und Stefan Rumpler, sowie den erst 16jährigen Stefan Wadlegger gleich drei Pinzgauer, sich für die in Baku stattfindenden Europameisterschaften zu qualifizieren. Das Zeller Ausnahmetalent Stefan Wadlegger schaffte zudem den Sprung in den WM-Kader der Junioren und darf Österreich bei der 1. Qualifikation für die Youth Olympic World Games vertreten. Die Teilnahme an diesen Bewerben gelang Stefan mit tollen Ergebnissen in tschechischen Pilsen, bei dem ihm ein neuer österreichischen Rekord gelang, und beim Alpencup in Bologna bei dem er sich in allen Bewerben für das Finale qualifizieren konnte und als Krönung den Sieg im Bewerb Liegend holen konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.