19.11.2017, 16:02 Uhr

Stockschützen: Weitenbewerb in Winklarn

Mandl Hannes /Stmk.(5), Sommerer Sebastian EV Mittersill (2.), Neubauer Peter/Stmk (1.), Weichinger Marco/NÖ (3.), Hofer Julian EV Mühlbnach (4.) (Foto: Foto: Sommerer)
Am vergangenen Wochenende wurden die letzten zwei von insgesamt vier Österreich Cup Bewerben im Weitschießen in Winklarn/NÖ ausgetragen. Diese vier Bewerbe gelten mit der Österreichischen Meisterschaft als Qualifikation für die im Februar in Amstetten/NÖ stattfindende WM der Junioren u. EM der Jugend.
Den Gesamtsieg bei den Herren konnte sich wie schon so oft der St.Johanner Patschg Bernhard sichern, u. ist somit fix für die WM qualifiziert. Ebenfalls im Spitzenfeld (5. Gesamtrang) landete der für den EV Thumersbach startende Hutter Bernhard.

Starke Nachwuchs Weitschützen

In den Nachwuchsklassen Jugend U16 u. U19 zeigte der Mittersiller Sommerer Sebastian starke Leistungen und sicherte sich den 2. (U16) u. den 4.(U19) Gesamtrang. Somit kann er sich berechtigte Hoffnungen auf einen Doppelstart bei den Jugend EM machen.
Aber auch der 15 jährige Hofer Julian vom EV Mühlbach ist nach einem 4. Gesamtrang beim Ö Cup voll auf EM Kurs.
Auch bei den Junioren U23 hat Stockmaier Martin ( EV Mühlbach), der verletzungsbedingt nicht am Ö Cup teilnehmen konnte gute Chancen sich noch ein WM Ticket zu sichern.
Die Endgültige Qualifikation findet nach der ÖM Mitte Jänner statt.

Foto und Bericht: Alex Sommerer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.