09.10.2014, 16:35 Uhr

Berufsorientierung und Bildungsinformation

Empfiehlt die Bobi-Messe: WK-Chef Dietmar Hufnagl.
ZELL AM SEE. Am Mittwoch, dem 29. Oktober 2014 ab 18 Uhr präsentieren Pinzgauer Ausbildungsbetriebe im Rahmen Berufsorientierungs- und Bildungsinformations-Veranstaltung (BOBI) ihre Lehrberufe im Schulzentrum Zell am See.

Welcher Beruf ist der Richtige für mich? Welche Fähigkeiten kann ich in welchem Pinzgauer Betrieb bestmöglich einsetzen? Diese Fragen quälen viele Jugendliche und deren Eltern. Die Arbeitsgruppe „Schule und Wirtschaft im Dialog“ hat es sich zum Ziel gemacht, Eltern und Jugendliche über das breite Berufsausbildungsspektrum im Pinzgau zu informieren. Wie in den vergangenen Jahren bietet die Berufsorientierungs- und Bildungsinformations-Veranstaltung (kurz BOBI) heuer im Schulzentrum Zell am See bereits zum siebten Mal Antworten auf viele Fragen der Berufsorientierung. Zahlreiche pinzgauer Lehrbetriebe, sowie die Organisationen AMS, WKS/Wifi, AK/bfi, Karriereberatung, Akzente, Kompass, Regionalmanagement, Jugendcoaching, Biber, Schülerhilfe, Polizei, Lerncafe, Schulpsychologie, Jugendzentrum, usw. bieten Informationen über die regionalen Lehrbetriebe und Lehrberufe nach der 8. Schulstufe.

Zeitplan:
18.00 Uhr: Begrüßung und Vorstellung der Aussteller
18.15 Uhr: Beginn Messebetrieb
19.30 Uhr: „talk – drink and snack“, Fortführung des Messebetriebs - Infoforum für Schüler und deren Eltern mit der Möglichkeit zu individuellen Beratungsgesprächen und Infoworkshops mit den einzelnen Ausbildungsbetrieben, Beratungseinrichtungen und Institutionen
21.00: Ende
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.