30.11.2016, 15:07 Uhr

IcoSense mit Industrie 4.0 Lösung

(Foto: IcoSence)
ZELL AM SEE. Was ist Vision, was ist Realität, und wo stehen wir heute wirklich? Das waren die Fragen, über die sich am 9. und 10. November über 200 Vertreter von Industriebetrieben im Congress Center Zell am See Gedanken machten, und um sich über die neuesten Entwicklungen zum Thema Industrie 4.0 zu informieren. Eröffnet wurde die Tagung von der Skisprunglegende Toni Innauer, der eine spannende Brücke zwischen Sport und Wirtschaft baute und einige seiner Erfolgsgeheimnisse ausplauderte.

Industrie 4.0 steht für die Verschmelzung der IT-Technologien mit Produktionstechnologien. Menschen, Maschinen, Produktionsmittel und Produkte werden in Zukunft direkt miteinander kommunizieren. Schlagwörter sind hier „Digitale Fabrik“ und „Internet der Dinge“. Intelligente Fabriken und intelligente Fertigung werden die gesamte Industrie verändern. Neue Geschäftsmodelle und Verfahrensweisen stehen in den Startlöchern und werden Unmögliches möglich machen. Zukunftsforscher sagen voraus, dass in den nächsten 15 Jahren ca. 50 Prozent aller Arbeitsplätze auf der Erde sich massiv verändern werden. Hauptverantwortlich ist die umfassende und globale Digitalisierung.

Eine Vielzahl an Produktionsbetrieben zeigte bei der Tagung konkrete Beispiele spannender Projekte: Maschinen, die untereinander kommunizieren und Informationen über ihren Zustand austauschen und selbständig Warnungen hinausschicken, wenn Wartungsbedarf besteht, oder Logistiksysteme, wo die Pakete untereinander die optimalen Lager- und Transportsequenzen austauschen.
Höhepunkt der gelungenen Veranstaltung war eine sogenannte Start-Up Challenge, wo sechs Start-Ups aus Österreich und Südtirol auf der Bühne und vor einer Fachjury ihre Lösungen im Schnelldurchlauf präsentieren konnten. Das Pinzgauer Start-Up IcoSense aus Zell am See war eingeladen, seine IcoSense Link Plattform zu zeigen, mit der eine Echtzeitvisualisierung von laufenden Prozessen in der Fertigung innerhalb von kürzester Zeit ermöglicht werden kann.

Text & Fotos: IcoSence
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.