30.12.2017, 08:59 Uhr

Nationalpark Sommercard mobil für Innovationspreis Tourismus 2018 nominiert

Nationalpark Hohe Tauern Summer Card Bild v. li.: Michael Obermoser, Landeshauptman-Stv. Astrid Rössler, Landesrat Hans Mayr und Christian Wörister 29.11.2016 (Foto: Foto: NPHT)

Das von der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern eingereichte Projekt "Nationalpark Sommercard mobil" wurde zum Österreichischen Innovationspreis Tourismus 2018 nominiert.

Diese Entscheidung wurde von einer Fachjury, bestehend aus Vertretern des Landes Salzburg, der SalzburgerLand Tourismus sowie der Fachhochschule Salzburg mit folgender Begründung getroffen:

„Mit der Nationalpark Sommercard MOBIL erhält der Gast von rund 250 Beherbergungsbetrieben kostenlos die Möglichkeit in der Region mehr als 60 Attraktionen gratis zu nutzen. Beeindruckend ist dabei auch die große räumliche Gültigkeit: auf einer Länge von rund 100 km stehen die öffentlichen Verkehrsmittel, wie Bus oder Pinzgauer Lokalbahn kostenlos und unbeschränkt zur Verfügung. Die kostenlose Mobilität wurde seit Einführung der Nationalpark Sommercard MOBIL bereits von über 100.000 Gästen in Anspruch genommen und dabei über 1,5 Mio Kilometer an Individualverkehr eingespart. Zur Erreichung der Attraktionen können auch Wandertaxis für den Transport in die teilweise verzweigten Täler in Anspruch genommen werden. Mittels Gästemeldung werden sämtliche Daten an eine Schnittstelle übertragen und im System freigeschalten. Der Gast hat somit keinen Aufwand und die Ferienregion kann Prozessoptimierungen im Bereich der Gästeinformation und in der Werbung durchführen. Die Fachjury hat besonders die Attraktivierung der Region in den Sommermonaten, sowie die Informationskanäle für die Gäste als positiv hervorgehoben.“

Aus den Nominierungen aller Bundesländer werden nun die Sieger des ÖIT 2018 ermittelt. Die öffentliche Präsentation und Ehrung der Siegerprojekte erfolgt im Frühjahr 2018 durch den Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und die Landestourismusvertreter. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.