20.10.2014, 09:06 Uhr

Pinzgauer Touristiker rührten in der Skihalle Neuss die Werbetrommel

Das gesamte Team der Ferienregion in Neuss: Roland Rauch, Peter Hofer, Robert Kaserer, Monika Innerhofer, Christian Wörister und Bernhard Gruber. (Foto: Foto: NPHT)
PINZGAU. In der Skihalle Neuss startete die Wintersaison bereits am 17. Oktober 2014 mit dem dreitägigen SalzburgerLand Winteropening. Als Auftakt für die Wintersaison präsentierten sich die Top-Wintersportregionen des Salzburger Landes – der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, Zell am See- Kaprun, Obertauern, die Salzburger Sportwelt sowie die Feienregion Nationalpark Hohe Tauern – in Deutschlands führender Skihalle.

Mehr als 5.000 Besucher kamen in die Skihalle. Ihnen wurde ein umfangreiches Eventprogramm geboten. Mit actionreichen „Zorbing-Contesten“ in der Megakugel, einem einzigartigen Nostalgie-Skirennen, einem attraktiven Kinderprogramm für die kleinen Besucher, kulinarischen Leckerbissen der Salzburger Spitzenköche und als Abschluss ein spannendes Stadt-Kurier Skirennen unterstrichen die Repräsentanten des Salzburger Landes ihre Kompetenz in Sachen Wintersport und Gastlichkeit.

Highlight des Wochenendes waren die individuellen Beratungen der Salzburger Urlaubsexperten in der JEVER Skihalle Neuss. Seit 1. Jänner 2011 ist die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern erstmalig Partner in der Skihalle Neuss. Zusätzlich zum ambitionierten Marketingprogramm wurde im neuen 4 Stern Superior Skihallen Hotel der Eingangs- und Foyerbereich mit Rauriser Mineralien zu einem attraktiven Nationalparkplatz gestaltet, was den Werbewert noch einmal wesentlich steigert.

Die Skihalle als Publikumsmagnet:
Seit der Eröffnung begeistert die Skihalle Neuss rund 1,5 Millionen Besucher jährlich. Rund ein Drittel der Besucher (davon 50% Kinder) kommen zum Skifahren und Snowboarden in die Skihalle, der Rest zum Feiern, Tagen und Essen. Die Hauptsaison von Oktober bis Mai entspricht der Wintersaison in den Alpen. Durchschnittlich sind 1.200 Besucher pro Tag auf der Piste – in den Weihnachtsferien zählt man sogar 10.000. Rund 100.000 Kinder und Erwachsene lernen jedes Jahr in der Jever Skihalle Neuss das Ski- und Snowboardfahren. Rund 17 Millionen Menschen leben im Umkreis einer Fahrstunde. 
Die Nächtigungszahlen aus Deutschland liegen im SalzburgerLand jährlich bei rund 10 Millionen, davon kommen rund 2 Millionen aus Nordrhein-Westfalen.

Erfreulicherweise konnte auch im Sommer die Position des Salzburger Landes durch zusätzliche Angebote wie den Kletterpark, der direkt neben der Skihalle errichtet wurde, ausgebaut werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.