31.10.2017, 13:45 Uhr

Salzburg: Kompetente Wohnberatung an zentralem Standort

Wohnberatung. (Foto: LMZ / Otto Wieser)

Landesrat Hans Mayr: Rund 6.300 Kundenkontakte pro Monat unterstreichen, dass der Beratungsservice sehr gut angenommen wird

SALZBURG. Vor einem Jahr wurde die Wohnberatung des Landes neu organisiert und am zentralen Standort in der Nähe vom Salzburger Bahnhof eröffnet. "Die neue Wohnberatung wird von den Kunden sehr gut angenommen. Durchschnittlich rund 1.300 persönliche Kontakte und mehr als 5.000 telefonische Anfragen konnten pro Monat im ersten Jahr des Bestehens von einem kompetenten Beratungsteam abgewickelt werden", bilanzierte Landesrat Hans Mayr kürzlich.

Telefonnummer 0662-8042-3000

Die Wohnberatung Salzburg in der Fanny-von-Lehnert-Straße 1 ist als erste Anlaufstelle bei Wohnfragen unter der zentralen Telefonnummer 0662-8042-3000 erreichbar. Termine gibt es Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 18.00 Uhr und freitags bis 15 Uhr, telefonische Auskünfte und Terminvereinbarung sind von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr und freitags bis 13.00 Uhr möglich. Die weitergehende Beratung erfolgt ebenfalls am Standort der Wohnberatung durch die Spezialistinnen und Spezialisten des Salzburger Instituts für Raumordnung und Wohnen (SIR). Dabei werden auch die Kontakte zur Energieberatung, den nötigen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern sowie sonstigen Auskunftspersonen hergestellt.

Alle Informationen zur Wohnbauförderung finden sich unter
www.salzburg.gv.at/wohnen.

"Zukunftsreiches Land Salzburg"

Die Wohnberatung Salzburg ist auch Teil der Serie "zukunftsreich". Bis zum Jahresende stellt das Land Salzburg bei diesem Schwerpunkt Menschen vor, die über zukunftsträchtige und innovative Angebote, Vorteile und Leistungen des Landes aus eigener Erfahrung berichten. Ihre Statements werden auf der Seite www.salzburg.gv.at/zukunftsreich gesammelt. 


Text: Salzburger Landeskorrespondenz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.