03.10.2014, 13:13 Uhr

Sparkasse Zell am See: Neuer Leiter des Beratungszentrums für Firmenkunden

Matthias Lassacher. (Foto: Foto: Stefan Zauner)
ZELL AM SEE. Mit 1. Oktober 2014 hat MMag. Matthias Lassacher (32) die Leitung des Beratungszentrums für Firmenkunden der Salzburger Sparkasse im Pinzgau übernommen. 10 Mitarbeite betreuen am Standort Zell am See 1.540 Kunden mit einem Ausleihungsvolumen von 220 Millionen Euro. „Wir sind im Wachsen, auch aufgrund der sehr guten Weiterempfehlungen durch unsere zufriedenen Kunden. Jeder Unternehmer hat die Möglichkeit uns zu testen und den Vorteil unseres Beratungszentrums zu genießen, das Anfang nächsten Jahres in exklusive Räumlichkeiten in der Brucker Bundesstraße 12 einzieht“, freut sich Lassacher über sein neues Verantwortungsgebiet.

Karrierestart 2008

Lassacher begann nach seinem Betriebswirtschafts- und Wirtschaftspädagogikstudium in Innsbruck seine Sparkassenkarriere 2008 als Privatkundenbetreuer in der Filiale Zell am See. Zuletzt war er für die freiberuflichen Sparkassenkunden im gesamten Pinzgau verantwortlich. Matthias Lassacher stammt aus Lofer und wohnt in St.Martin bei Lofer, wo er auch als aktiver Fußballer und vielseitiger Sportler Energie und Kraft für das Berufsleben tankt. Als entscheidungsfreudiger Teamplayer nimmt er auch in der Salzburger Sparkasse gerne diese neue Aufgabe mit großem Optimismus wahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.